Schmerzen nach dem GV

    Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

    • angeblich normaler ausfluss muss nicht unbedingt wirklich normal sein.
      ich hab mich meine ganze krankheitsgeschichte lang gewundert dass ich plötzlich leichten ausfluss hatte der auch nie bei keiner behandlung wegging. früher hatte ich den einfach nie.
      meine frauenärztin meinte dann immer das is normaler ausfluss den man einfach haben kann, der wurd auch nie näher geteste weil bei mir ansonstn keine pilze oder bakterien zu finden waren.

      jetzt wurde letztens in der uni klinik festgestellt dass dieser ausfluss keineswegs normal ist, sondern von einer infektion stammt, die wahrscheinlich zumindest mitverursacher meiner schmerzen ist.

      also wenn ein arzt einfach sagt der ausfluss ist normal fragt lieber mal ein bisschen genauer nach ob der wirklich auch geteste wurde überhaupt.
    • Huhuu ich melde mich auch mal wieder, um euch meine Vorschritte bzw Lösungen zu erzählen :)
      ALso hatte doch das letzte mal schon so eine Vermutung geäußert, dass meine Schmerzen mit dem Nuvaring zusammen hängen könnten und ICH HATTE RECHT!!! :) ich hab ihn jetzt seit einem Monat abgesetzt und die schmerzen sind weg, anscheinend hatte ich auch noch andere Nebenwirkungen ,durch den ring, denn ich bin seitdem wie ausgewechselt bzw wie bevor ich den ring genommen habe... natürlich muss das nicht bei jedem das Verhütungsmittel sein, aber manchmal sollte man mal genauer bei den Nebenwirkungen lesen, denn bei mir war es sogar mit aufgeführt...
    • meine faruenärztin ist sonst eine sehr gute ärtzin die vor allem sehr bereit ist sich auch in dinge einmzulesen von denen sie noch nie gehört hat und einem immer alles erklärt was sie macht und auch für fragn und sogar kritik offn ist.

      ich denke das sie auf die idee beim ausfluss einfach nicht gekommn is. ich krieg auch immer mehr den eindruck das unsrer fachärzte nich so ganz optimal ausgebildet werdn.
    • ich weiss nicht ob sie schlecht ausgebildet werden oder nicht
      Ärzte haben halt keine Ausbildung, sondern haben nur studiert- genau da liegt das Problem- das Studium ist halt nicht ganzheitlich angelegt. Da die Scheidenflora eng mit der Darmflora zusammenhängt, hat der Frauenarzt genauso wenig Ahnung wie der Gastroendokrinologe- also Leerstelle- und das ist ein wirkliches Problem!

      LG
      Lela
    • Tina87 schrieb:

      hi

      ich hab auch ein ähnliches Problem. Und zwar habe ich seit 3 1/2 Jahren einen festen Freund und ich weiß nicht wann genau es angefangen hat aber es ist auf jeden fall schon ne ganze weile so!
      Wenn ich mit meinem Freund schlafe ( ich nehme die pille ) dann habe ich fast immer ein fieses brennen danach :( letzte nacht war es noch schlimmer, da hatte ich schon nach wenigen stößen so schmerzen, dass ich meinen freund gebeten habe aufzuhören Y.Y so schlimm war es noch nie!! und es frustriert mich auch total!!! am schlimmsten ist es wenn er in mir kommt (seit dem ich gemerkt hab das es so höllisch brennt danach spritz er schon gar nicht mehr in mich rein) dann habe ich 2-3 stunden diese schmerzen!!

      Meiner Frauenärztin hab ich das Problem geschildert und ich hab auch gefragt ob es sowas wie eine spermaallergie geben würde aber sie meinte nur Nein das gäbe es nicht (? o.ô) und mein freund solle sich mal untersichen lassen.... darauf hatte der aber null bock xD weil im das peinlich ist in einen becher zu wichsen oder einen abstrich machen zu lassen :p (wäre mir aber sehr recht -.- vielleicht bekomm ich ihn noch dazu)
      Jedenfalls leide ich echt darunter... ich hab schon jedes mal Angst das es wieder weh tut und meide sex so gut es eben geht (zum leidwesen meines freundes, der auch leidet xD auf seine weise eben :p)

      dazu muss man sagen, dass ich seit ich die pille nehme eh null bock auf sex hab.. das ist auch schrecklich!!! ich hab einfach kein bedürfnis mehr sex zu haben.. voll strange -.- dabei finde ich meinen freund ja nicht sexuell unattraktiv o.ô daran liegts nicht... aber ich brauche auch länger um in fahrt zu kommen (wenn überhaupt)

      also alles im allen ist mein sexleben im moment ein totales desaster X( und mein freund tut mir total leid... ich hab immer ein schlechtes gewissen... wenn ich nicht mit ihm schlafe -> ich hab ihn wieder abgewiesen er ist unglücklich und verletzt, fühlt sich nicht begehrt/sexuell attraktiv, hat "dicke eier" xp ... wenn ich mit ihm schlafe -> mir gehts nicht gut, hab schmerzen, muss es "über mich ergehen lassen" , stöhne weniger=freund merkt was /braucht länger=noch mehr schmerzen

      also ihr seht... echt ein teufelskreis.... ich geh demnächst nochmal zum FA... sprech ihn wegen beider probleme (pille/lustlosigkeit + schmerzen nach dem sex) an...

      und ich probier nochmal gleitgelen (das hatte ich schonmal genommen weiß gerade nur nicht mehr obs was gebracht hatte :P)

      wäre toll wenn sich noch andere mit dem problem fänden, dass man sich nicht ganz alleine und "komisch" fühlt ; A ;

      vielleicht hat ja der ein oder andere auch n paar tipps :3
      danke

      Hallo tina 87....
      ich habe genau das gleiche problem....echt genau wie du ...bin auch seit 3 1/2 jahren mit meinem freund zusammen und seid märz 2011 habe ich das gleiche problem...ich war schon tausend mal beim FA und jedesmal hat die einen abstrich gemacht und weggeschickt ..und bei mir hieeß es am anfang immer das ich bakterien vom darm inne scheide habe und weil ich so wenig milchsäure inne scheide hab kann die milchsäure die bakterien nicht abwehren (das ist ihre aufgabe eigentlich). ich habe wochen oder sogar monate lang antibiotika verschrieben bekommen und auch immer vaginal cremes wie kadefungin und so....hat nix geholfen....ich habe auch tierisches brennen nach dem sex, meine scheide schwillt auch an und wird ganz rot und brennt ...ich mag auch kaum auf toilette danach....das kann doch nicht richtig sein...ich dachte auch immer ich wäre die einzige frau die solche probleme hat.....auf jedenfall weis ich nicht mehr weiter...ich habe nun auch den urologen aufgesucht weil ich auch dachte ich hätte (wie schon oft) ne Blasenentzündung weil ich nach jedem becher auf toilette muss und das war vorher nie so....aber eine Blasenentzündung habe ich zu 100% nicht...schließt der doc aus...er meinte da das unten bei mir alles entzündet ist, wurde nun auch die blase bissl. angegriffen und deswegen muss ich so oft auf toilette..:-( nehme nun wie immer vaginaltabletten um den scheidenfluss wieder aufzubauen und muss 2 mal inne woche ein sitzbad nehmen und darf auch kein sex, kein alkohol und kaum zucker und gewürze zu mir nehmen....ich merke aber noch nicht das das was bringt...wer weiß den was das ist und wie das zu 100% weggeht, wenn der frauenarzt oder der urologe es noch nicht mal weiß?? jedenfalls bin ich verzweifelt, weis nicht weiter, habe auch schiss das mein freund da bald kb mehr drauf hat obwohl er immer sagt das bekommen wir schon hin und kannst ja nix dafür und so.....bin aber echt verzweifelt weil ich sowas vorher nicht hatte, erst seid märz 2011 ....viell. hat ja jemand noch einen tipp für mich....wenn das alles nicht hilft hab ich halt bald mit schmerzen wieder sex......weis nicht weiter ...LG
    • Hallo an alle....
      ich habe ja genau das gleiche problemwie ihr .....
      das es nach dem geschlechtsverkehr an der scheide juckt, brennt rot wird und anschwillt ....
      ich weis auch nicht weiter ....
      ich hab in den letzten zwei tagen fast alles gelesen was hier in dem forum geschrieben wird und auch die tipps habe ich mir zu herzen genommen...
      ich habe die Multi Gyn Kompressen, Multi Gyn liqui Gel, Multi Gyn Kompressen, Vitamin B Kapsel Komplex von Ratiopharm und Brottrunk im Internet bei einer apotheke bestellt und werde nun mal dies ausprobieren .....
      ich hoffe das hilf weil ich hab das jetzt auch schon 1 jahr und bin voll verzweifelt...
      wenn die salben da sind werde ich sie gleich ausprobieren und ihr werdet dann nochmal von mir hören, Ob das nun alles hilft ;)
      Achja was ich noch sagen wollte ,ich finde diese Forum super ...ich dachte immer ich bin die einzige Frau mit den Problemen .....
      Wir Frauen haben es auch nicht einfach:-(
      LG
      PS: ich berichte euch, ob ich es rate euch auch zu kaufen oder halt nicht
    • Huhuu an alle ich habe nur als Tipp für euch, dass ihr mal bei den Nebenwirkungen von eurem verhütungsmittln (Pille,Ring usw) schaut, weil ich hatte auch diese schmerzen, keine Lust auf Sex und es dauerte lange bis ich mal in die Gänge kam.. all diese Symptome standen als Nebenwirkungenim beipackzettel bei meine verhütungsmittel (nuva Ring). Ich habe jetzt den Ring abgesetzt und alles Symptome sind innerhalb einer Woche weg! Ich hatte die schmerzen auch ca 3 Jahre lang und war beim FA und die war ratlos.. Sie hat auch immer abstrich gemacht und gemeint es wären Bakterien usw und dann natürlich cremes und Tabletten.. Sie hatte auch noch nie daran gedacht, obwohl es ja logisch ist, das über Jahre hinweg eine ständige Hormonzzfuhr nicht immer so gut ist...
      Achso und @sehr verzweifelt: es gibt auf jeden Fall ne Spermaallergie und dein Freund sollte such für eure Beziehung mal testen lassen..
      Ich hoffe, ich könnte euch en bisschen weiterhelfen :)