Unangenehmes gefühl im unterbauch sowie brennen und jucken in der scheide nach dem geschlechtsverkehr...warum?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

    • Unangenehmes gefühl im unterbauch sowie brennen und jucken in der scheide nach dem geschlechtsverkehr...warum?

      hallo,
      ich bin neu hier und wusste jetzt nicht genau wo ich mein problem zu ordnen sollte..deshalb hab ichs einfach mal in die rubrik "allgemein" reiingestellt^^
      also ich hab mich hier angemeldet weil ich ein ganz komisches problem habe... immer nachdem ich mit meinem freund geschlafen habe, hab ich immer am nächsten tag(nicht direkt nach dem sex) so ein ganz unangenehmes gefühl im unterleib, so als ob ich ganz stark auf toilette müsste, aber wenn ich dann geh, kommt fast nichts an urin, es brennt nur fürchterlich... ausserdem hab ich dann auch so , wenn ich nicht auf toilette bin, ein jucken und brennen in der scheide. diese symptome sind fast unerträglich und gehen aber nach ungefähr 3- 4 tage alleine wieder weg...
      ich hab mich schon im internet erkundigt was das wohl sein könnte, weil viele frauen ähnliche probleme haben aber nicht genau so, wie ich es hab. zum beispiel kann es keine sperma allergie sein, weil mein freund bis jetzt nie einen orgasmus hatte..wir verhüten auch nicht.
      ich hab auch gelesen dass bei vielen frauen, die Ärzte nichts finden konnten, was die ursache erklärt. aber ich denke, dass es doch an irgendwas liegen muss? Könnt ihr mir vlt weiter helfen?

      Liebe Grüße Dark Lillyen :)
    • Hallo Dark Lillyen,

      benutz ihr Gelitcreme? Kann ja vielleicht sein das du durch die Reibung die Schmerzen bekommst.
      Was bei mir zum Beispiel war, das die Gleitcreme "alt" war bzw abgelaufen, dann bekommt man auch leicht Blasenentzündung etc.
      Ihr verhütet gar nicht? also du nimmst auch nicht die Pille oder? Sonst könnte es noch an der Pille liegen.
      Hat dein Freund sich schonmal untersuchen lassen auf Bakterien?

      Einen Tip kann ich dir aber geben, nach dem Sex Multigyn Creme benutzen. Bei mir hat die super geholfen.

      Sind ziemlich viele Fragen, ich weiss :)
      aber nur so kommt man der Sache ja auf den Grund

      Liebe Grüße

      Tina
    • viele fragen sind nicht schlimm^^

      also wir benutzen keine gleitcremes oder sonstiges, weil wir sowas gar nicht brauchen...
      und die pille nehme ich auch nicht...wir haben früher mal Kondome benutzt aber im moment verhüten wir gar nicht weil er nie kommt und sich immer gut unter kontrolle hat..
      von daher ist alles nur natur...^^ also ohne jegliche hilfs- oder verhütungsmittel. deshalb versteh ich auch nicht woran meine symptome liegen...:-(
      dann sollte sich mein freund vlt mal untersuchen lassen...
    • Hey! ich bin auch neu hier dabei habe ich seit Jahren schon Schmerzen:( ich bin völlig verzweifelt... ich hab schon oft darüber nachgedacht einfach für immer Single zu bleiben denn ich habe ein schlimmes Problem:

      Jedesmal nach dem Sex habe ich (nicht direkt danach) einen Tag später schlimme Schmerzen an der Scheide. Sie treten nicht nur beim Wasserlassen auf sondern auch einfach so. Sie sind unerträglich und oft musste ich deswegen früher aus der Schule weg bzw. von der Arbeit am Wochenende. Ich hab das ganze jetzt seit 2 Jahren und ich war in der Zeit nicht einmal mehr im Urlaub weil ich weiß dass diese Schmerzen jeden Tag kommen. Wenn die SChmerzen einsetzen wird es oft nur besser wenn ich mit der Hand versuche den Schmerz "wegzurubbeln" (das ist mir so unendlich peinlich aber ich weiß nicht wem ich mich sonst öffnen könnte:/ Es ist ein brennen und stechen und ich war bei jedmögliche Arzt (Urologe, Hautarzt, Frauenarzt) es ist keine Blasenentzündung, keine Scheideninfektion, mir wurde Blut abgenommen und NICHTS ist herausgekommen. Meine Eltern denken oft schon dass ich simuliere (um nicht in die Schule zu müssen) ABer ich lüge nicht, ehrlich nicht..... ich möchte nur das die Schmerzen und ich wieder ein ganz normales Leben führen kann. Da die Schmerzen bei mir auch nach ein paar Tagen nicht abklingen sondern eigentlich gefühlt immer schlimmer werden, habe ich mir schon überlegt mich von meinem Freund zu trennen und einfach auf ewig Single zu bleiben :/

      Ich glaub zwar nicht dass ihr mir helfen könnt aber es war schön festzustellen dass es Menschen gibt denen es ähnlich geht.... und ganz vll habt ihr ja eine ultimative Idee...ich bin für jeden Rat dankbar !!!!

      Liebe Grüße Franzi
    • Also der Frauenarzt sagte ich sollte ein Schmerztagebuch führen, es steht jeden Tag eigentlich dasselbe drin.
      Mind. 2 mal am Tag treten diese ungeheuren Schmerzen auf, wenn sie kommen kann ich mich nur hinsetzen und es durchhalten, viel trinken (ich weiß allerdings nicht ob das die Schmerzen lindert oder im Endeffekt nur als Ablenkung gedient hat). Es ist ein Brennen und Stechen im Vaginalbereich.
      Mein Freund und ich schlafen nur mit Kondomen miteinander deswegen kann ich doch eine Krankheit bei ihm ausschließen oder?!
      Ich hab mehrfach Antiobiotika bekommen (obwohl der Arzt weder äußere Wunden noch Bakterien feststellen konnte...) In der Zeitspanne in der ich die Tabletten nahm hab ich keine Schmerzen bekommen aber sobald ich nach den letzten Tabletten wieder Sex hatte in der Hoffnung dass es diesmal besser wird ging dasselbe nach einem Tag wieder los... ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll... ich werde doch nach meiner Schule auch arbeiten müssen wenn ich 2 mal am Tag für ein paar Stunden ausfalle.. wer nimmt mich denn?! Und das Abi steht auch kurz bevor (wenn die Schmerzen während der Klausur auftreten weiß ich auch nicht was ich machen soll). hmm .... vielleicht ist es noch wichtig zu sagen dass ich von den Schmerzen nachts auch aufwache. Ich reinige schon vor und nach dem Sex alles untenrum und dennoch gehts nach einem Tag los...
      Ich danke dir dass du mir zuhörst (so detalliert habe ich bisher mit keinem darüber gesprochen ... es ist einfach sehr peinlich). Ich bin verzweifelt.... warum können andere normalen Sex haben und ich nich?!
    • Hallo Franzi! :)

      Du hast geschrieben dass du Schmerzen im Vaginalbereich hast. Meinst du ob die Schmerzen eher von der Blase kommen oder von der Scheide? Hast du Ausfluss oder Entzündungen im Genialbereich! Also Bakterien oder/und Pilze wurden nicht nachgewiesen? Oder?

      Wenn ihr mit Kondomen verhütet kannst du nicht von deinem Freund was bekommen! Also kann ich mir nicht vorstellen! Benutzt ihr Gleitgel, dass könnte auch ein Auslöser für deine Schmerzen sein! Habt ihr schon mal die Marke der Kondome gewechselt, vielleicht ist da was drin was du nicht verträgst?!?!

      Hast du dir die Beitrag mal angeschaut?

      Hier

      oder hier

      und hier

      Wenn ihr Oralsex habt, kann es auch sein dass wenn dein Freund einen oder mehrere schlechte Zähne hat du deswegen diese Symptome bekommst!

      Glaub mir es ist erschreckend wie viele Frauen an Blasenentzündung und Scheidenpilz leiden. Aber man bekommt es auch wieder in den Griff man muss nur ganz genau suchen warum man immer wieder Schmerzen hat und manchmal braucht man auch Mittel (Homöopathie, Schüsslersalze, usw.) die eine Heilung unterstützen bzw. ermöglichen.

      Liebe Grüße Bienchen :)
    • hmm das wär ne idee, also die kondommarke zu ändern wobei ich mir ziemlich sicher bin dass wir nicht immer dieselben benutzt haben. Gleitgel benutzen wird keines... weißt du was ich vielleicht mal machen könnte: ich werde mir noch einmal antibiotika verschreiben lassen und danach eine ganze weile keinen Geschlechtsverkehr mehr haben um in der Zeit alles bestmögliche zu tun um die scheidenflora wieder aufzubauen. Dh ich werde mir Tabletten und Salben besorgen die alles wieder stabilisieren und wenn ich dann das nächste mal wieder Geschlechtsverkehr habe werde ich deine Ratschläge aus den Beiträgen die du mir geschickt hast wahrnehmen und sollte ich dann wieder Schmerzen kriegen dann werde den Männern auf ewig abschwören... :D was hälst du von diesem Plan?!

      Ich finds übrigens ganz toll dass du dir so Gedanken um mein Problem!! Vielen Dank!!:)
    • Hi Franzi! :)

      Versuchs doch mal mit dem MuliGyn AktiGel ! Du kannst es als Gleitgel benutzen aber wenn ihr dass nicht wollt würde ich es auf jeden Fall nach dem Sex (nach dem Waschen) auftragen. Es beruhigt und pflegt super gut die Schleimhaut und Bakterien und Pilze können nicht ins Gewebe eindringen und Schmerzen verursachen.

      Wenn du es doch vorher noch mit anderen Mitteln ausprobieren willst dann schau doch mal hier ! Ich hab ganz gute Erfahrungen mit den Wala Medikamenten gemacht. Kannst du auch auf der Seite von denen noch mehr nachlesen! :) Die anderen Mittel sind aber auch gut, man kann dass nie so genau sagen welches Mittel bei wem hilft, denn jeder Mensch ist halt anderes und reagiert auch anders auf die Mittel.

      Ich wünsch dir auf jeden Fall alles gut!

      Liebe Grüße Bienchen :)
    • Endlich schmerzfrei!!

      Hey alle zusammen :)

      vielleicht habt ihr in diesem block meine vorherigen nachrichten gelesen und wisst über meine probleme bescheid!! also wer immer solch ähnliche schmerzen wahrnimmt sollte es unbedingt mit ZINK versuchen!! kein arzt, kein mensch hat mir das nahgelegt und dass ich das ausprobiert habe war reiner zufall und es hat von jetzt auf gleich die schmerzen beim wasserlassen genommen. sowohl die zinkkapseln als auch die Zinksalbe können genommen werden (ich persönlich zieh die salbe vor!!) einfach auf ein tampon auftragen einführen ( das ganze drei tage durchziehen!!) dann die salbe nur noch per hand im vaginalbereich auftragen (vielleicht eine woche!) und dann seid ihr schmerzfrei :thumbsup:

      ich hoffe ich hab einigen von euch mit ähnlichen schmerzen wie ich sie hatte helfen können ( denn ich weiß wie super scheiße dass is !!!)

      Viele Liebe Grüße,

      Franzi :)
    • ich habe dieselben symptome

      hallo franziska,

      ich habe heute deinen Blog gelesen und gemerkt das ich genau dieselben probleme habe. Ich spüre einen tag nach dem sex ein brennen und ein stechen am eingang und das geht nicht weg, ich hab schon milchsäurekapsel benutzt, da die Frauenärztin festgestellt hatte das mein bakterien gleichgewicht gestört ist. das ist aber schon ne weile her und ich bekomme es nicht in den Griff. wie bist du auf die idee gekommen mit dem zink? wie lange bist du seitdem schmerzfrei? Die urologin meinte ich solle nah dem sex eine Dosis beerentraubenblätter einnehmen um dem brennen beim wasserlassen vorzubeugen. das klappt auch, aber es kommt immer wieder ein Rückschlag, gerade dann, wenn man es nicht brauchen kann (auch wenn ich viel streds habe kommt das brennen). ich würde so gerne öfter mit meinem freund schlafen, mich belastet das sehr. aber kein arzt findet den wahren Grund