Hilfe: Brennen aber keine Pilzinfektion o. Blasenentzündung?!

    Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

    • Hilfe: Brennen aber keine Pilzinfektion o. Blasenentzündung?!

      Hallo ihr Lieben.

      Ich werde euch nun erstmal bestmöglichst versuchen mein Problem zu schildern und würde mich riesig über eine Antwort freuen, da ich mich gerade im Ausland befinde und hier ungerne zum Arzt gehen möchte..

      Und zwar habe ich seit einigen Wochen bzw Monaten immer wieder aufkehrende Schmerzen im Intimbereich. Zunächst dachte ich, ich hätte eine immer wieder kehrende Pilzinfektion und habe mir daher Cremes und Tablette dagegen geholt, doch mir fiel immer mehr auf, dass das Brennen das eigentliche Hauptproblem ist und es fast bis gar nicht juckt und die Cremes den Schmerz absolut nicht lindern. Also war ich erneut beim Frauenarzt und dieser meinte ebenfalls er könne keine Pilzinfektion feststellen..

      Meine Schmerzen treten unregelmäßig auf, aber seit einiger Zeit fast täglich. Es ist ein furchtbares Brennen, welches ich nicht genau orten kann. Ich könnte euch nichtmals sagen ob es Vaginal oder die Blase ist. Jedenfalls empfinde ich oftmals dabei ein Gefühl, dass ich zurToilette müsste. Beim Wasserlassen selbst habe ich keine Schmerzen, es tut sogar eher gut. Danach werden sie allerdings meistens schlimmer, obwohl der Drang dazu wieder auf Toilette zu müssen sich verstärkt.
      Wenn ich den Schmerz über einen gewissen Zeitraum ertrage (ca eine Stunde) und dabei nicht mehr wieder zur Toilette gehe, hört er auf und kommt erst am nächsten Tag oder übernächsten Tag oder innerhalb ein paar Std wieder (extrem unterschiedlich teilweise war er sogar tagelang verschwunden).
      Der Schmerz scheint mir allerdings immer regelmäßiger zu kommen.

      Ich finde das alles höchst Merkwürdig und kann mir da einfach keinen Reim drauf machen..
      Fakt ist die Schmerzen sind teilweise so schlimm, dass ich nichtmals mehr sitzen oder Arbeiten kann und sie kommen plötzlich ohne sichtbaren Grund..

      Es scheint also weder eine Pilzinfektion noch eine Blasenentzündung zu sein - Aber was dann????

      HILFE ! :(

      Trotz meiner mehr als schwammigen Erklärung vllt irgendwelche Ideen?
      Ich wäre euch so dankbar ..


      Liebe Grüße, Denise.
      ANZEIGE
    • wurde denn eine blasen und harnwegsentzündung ausgeschlossen?
      pilzsalben greifen oft die haut sehr an du könntest mal zu einem hautarzt. wenn urin durch solche geschädigte haut läuft reizt er sie weiter das würde vielleicht deine schmerzn nach dem wasser lassen erklären...du kannst ja mal probieren nach dem wasserlassen kein klopapier zu benutzen sondern dich in ner dusche oä einfach abzuspülen...so das möglichst viel resturin weggewaschen wird. vielleicht hilft dir das. klopapier selber kann auch reizn (da wär nen allergietest ne möglichkeit).
    • Nein ausgeschlossen wurde es bisher noch nicht.. sobald ich in Deutschland bin werde ich auch zum Urologen gehen, nur weiß ich nicht was ich aktuell tun soll :(

      Danke für die Tipps mit dem Toilettenpapier, das werde ich mal ausprobieren..
      Allerdings habe ich eher das Gefühl, dass es von innen heraus brennt und nicht oberflächlich auf der Haut und das Brennen tritt sehr plötzlich auf, nicht nur vor oder nach dem Toilettengang und ich weiß absolut nicht was ich tun kann um in dem Moment die Schmerzen zu stoppen..
    • Hallo DeniseCorinna,


      was passiert wenn du an einem Tag mehr trinkst? Hast du dann mehr Beschwerden oder eher weniger?


      Mal ne blöde Frage aber hattest du schonmal eine Blasenentzündung?? Es hört sich so an als ob du noch nie eine hattest?
      Ich würde dir aufjedenfall raten einen Arzt aufzusuchen.
      Ansonsten gilt: Viel Trinken(Wasser), Ruhe, Wärme


      Liebe Grüße
      Tina
    • mir geht es genau so...

      mir geht es seit lengerer zeit genau so. bei mir ist jedoch meistesns geschlechtsverkehr der auslöser für dieses "brennen". genau wie du, kann ich auch nicht unterscheiden ob es sich um ein scheidenbrennen (evt. infektion) oder um eine Blasenentzündung handelt. es ish verdammt unangenehm. bei mir hat es vermehrt angefangen als ich meinen freund kennengelernt habe. ich lasse mich jetzt dann auf eine geschlechtskrankheit untersuchen (evt chlamydien) - mal schauen.

      wie siehts aus, hast du starken ausfluss? bei mir will es nach dem sex gar nicht mehr aufhören, habe stets das gefühl auszulaufen...
    • Hallo DeniseCorinna,

      ich finde es hört sich auch sehr stark nach einer Blasenentzündung oder Blasenreizung an, dass komische ist nur das du deine Beschwerden nicht dauerd hast. Du schreibst du bist zur Zeit im Ausland kann es evtl. eine Reaktion auf ein Lebensmittel oder Getränk sein was du nicht verträgst (scharfes, ungewohntes Essen) !?!?! Versuch doch mal über den Tag über aufzuschreiben was du trinkst und isst und ob da ein Zusammenhang besteht mit deinen Beschwerden. Trinkst du ausreichend Wasser ohne Kohlensäure? Gehst du jedesmal wenn du merkst deine Blase ist voll auf die Toilette?!?! Alkohol kann auch ein Grund für Blasenreizung sein!
      Benutzt du ein neues Duschgel auf für den Intimbereich?

      Vielleicht kommst du durch meine Fragen auf die Ursache deiner Bescherden!

      Liebe Grüße Bienchen :)
    • Hallo Bienchen,

      ich habe zur Zeit auch diese Beschwerden. Der Beitrag ist ja schon von März.

      Mit dem Alkohol kann ich nur recht geben. Ich war in der letzten Zeit oft auf der Piste und seit ca. 5 Tagen habe ich auch so eine fiese Blasenreizung. Bei mir ist es ganz genauso, dass es mal besser und mal schlechter ist. Daher bin ich auch der Meinung, dass es eine Reizung und keine Entzündung ist. Habe natürlich daraufhin keinen Alkohol, Kaffee etc. mehr getrunken und Bärentraubenblätter-Präparate genommen bzw. nehme ich immer noch. Gestern hatte ich dann abends auch das Gefühl, dass es weg ist. Nehme aber weitere das Präparat. Heute morgen merke ich ein leichtes Brennen. Bei mir ist es auch der Fall, dass es besser ist, wenn ich einen Weile nicht zur Toilette gehe und die Blase nicht stark gefüllt ist. Trinke aber sehr viele stilles Wasser und Tee.
      Wir werden sehen, was drauß wird. :)