Testbericht Multi-Gyn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

    • Testbericht Multi-Gyn

      Hallo ihr lieben.


      Erst einmal lieben
      Dank an Frauen-Leiden und Multi-Gyn. für
      die tolle Testaktion.
      Ich habe mich sehr gefreut das ich eine der glücklichen Testerinnen
      sein durfte .
      Ich habe die Produkte nun alle ausgiebig testen können und
      möchte euch gerne von meine Erfahrungen
      berichten .

      Multi-Gyn.
      FloraPlus (gegen Scheidenpilz): Leider hatte ich in der letzten
      Zeit mal wieder einen Pilz und war sehr froh das ich FloraPlus zuhause hatte .

      Positiv :
      Die Anwendung der
      Tuben fand ich recht gut , ging einfach , nichts brannte , alles prima ,auch hat es bei
      mir das brennen und den Juckreiz ein wenig gelindert und ich hatte den Eindruck
      das es einen leicht kühlenden Effekt hatte .

      Negativ :
      ich habe es wie angeben an 5 Tagen hintereinander abends angewendet .
      Leider hat es bei mir aber nicht gegen den Pilz geholfen , so dass ich noch einmal zum Frauenarzt
      musste und etwas anderes bekommen habe .
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Multi-Gyn.
      LiquiGel (bei trockener Scheide oder als Gleitmittel)


      Positiv ;
      Als Gleitgel

      finde ich es sehr gut , auch hier kein brennen oder jucken es richt nicht und
      fühlt sich auch nicht unangenehm an .

      Negativ :
      Zum täglichen auftragen bei Scheiden Trockenheit fand ich persönlich es jetzt nicht so gut ,
      Fand das Gefühl dann eher unangenehm bzw. zu feucht.


      Multi-Gyn.
      FemiWash (Waschschaum):


      Positiv:
      Von den Waschschaum
      bin ich total begeistert , endlich brennt nichts mehr beim und nach dem duschen.
      Ich benutze es auch als Rasierschaum Ersatz und kommen damit prima klar .
      Den Pumpspender
      der Flasche finde ich auch sehr praktisch .


      Fazit :
      Auch wenn jetzt nicht alles genau das richtige für mich war, Ich würde alle die überlegen raten es wenigstens einmal auszuprobieren, den negative Nebenwirkungen wie brennen jucken oder sonstiges gab es überhaupt nicht .
      Und die meinsten andere Testberichte waren durchweg positiv .(Es kann eben nich bei jeden Wunder wirken )
      Den Waschschaum werde ich auf jeden fall weiter benutzen .


      Ich bedanken mich
      noch einmal das ich testen durfte und freue mich sehr alle denen die Produkte
      noch mehr geholfen haben wie mir .
    • Hallo Lizz,

      danke auch Dir für Deinen Testbericht.

      Ja, Multi-Gyn FemiWash ist echt klasse zur Intimhygiene und auch zur Intimrasur .
      Schön, dass Dir die Anwendung gut zusagt. Multi-GynFemiWash hat auch keinerlei Zusätze wie Seife, Parfüm, Paraffin oder Konservierungsstoffe. Also absolut mild und dennoch klasse in der Wirkung (bakterienblockierend, gewebeoptimierend und hautberuhigend).

      Multi-Gyn LiquiGel einfach nur nach Bedarf auftragen um Scheidentrockenheit zu lindern.
      Wenn es sich zu feucht anfühlt evtl. etwas weniger benutzen (täglich ist kein Muss).

      Das nicht alle Multi-Gyn Produkte bei Dir den gewünschten Erfolg hatten bedaure ich sehr.
      Wie Du schon sagst, nicht immer kann alles bei jedem helfen aber fast alle anderen Meinungen waren zum Glück positiv, sodass sich eine hervorragende Gesamtbewertung ergibt.

      Hin und wieder gibt es natürlich auch mal falsche Diagnosen, aber mit Multi-Gyn FloraPlus hast Du der Scheidenflora auf jeden Fall was Gutes getan.

      Lieben Gruß,
      Sylvia von Multi-Gyn