Meine Erfahrungen mit Multi-Gyn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

    • Meine Erfahrungen mit Multi-Gyn

      Hallo alle zusammen,

      zunächst nochmals herzlichen Dank an Frauen-Leiden und Multi-Gyn für die tolle Testaktion und die Zusendung des wirklich schicken und umfangreichen Testpakets.

      Das Inhalt des Testpakets war sehr hüsch. Die Produkte waren in einem passenden lila Waschbeutel, den ich gut gebrauchen kann :)

      Nachfolgend meine Erfahrungen und Testergebnisse:

      Multi-Gyn Floraplus (gegen Scheidenpilz):
      Tatsächlich wurde bei mir ein Scheidenpilz diagnostiziert ca. 3 Tage bevor das Paket bei mir ankam.
      Da habe ich die Gelegenheit beim Schopf gepackt und Floraplus gemäß Packungsbeilage 5 x hintereinander (an 5 Tagen, abends) zur Behandlung verwendet. Hier muss ich wirklich sagen, dass ich hellauf begeistert bin...Der Pilz ist tatsächlich weg und auch meine Frauenärztin war positiv überreascht. In Diesem Sinne "Danke an die kleinen Floraplus-Tuben!". Man kann das Floraplus auch vorbeugend benutzen, was ich persönlich wohl auch machen werde...bin noch nicht sicher wie oft (die Anleitung sagt alle 3 Tage). Denke etwas seltener reicht vielleicht auch aus.

      Getestet habe ich auch Multi-Gyn Liquigel (bei trockener Scheide oder als Gleitmittel):
      Habe es mit meinem Mann als Gleitgel benutzt und fand es sehr gut -> Geruchsfrei, angenhem und v.a. hatte ich nach dem Sex keine Beschwerden wie Jucken und so mehr. Also Daumen hoch.

      Multi-Gyn FemiWash (Waschschaum):
      Der Waschschaum von Multi-Gyn ist in einer praktischen Pumpdose und lässt sich prima dosieren.
      Auch der Schaum ist im Wesentlichen geruchsneutral und unkompliziert. Werde den demnächst auch nochmal zur Rasur benutzen (da soll er auch gut sein). Von der Menge habe ich das Gefühl der hält ewig aber das muss sich erst noch zeigen...

      FAZIT: Insgesamt finde ich die Produkte von Multi-Gyn sehr überzeugend. Ich finde es v.a. sehr wichtig und gut, dass die keine Nebenwirkungen haben und das es natürliche Inhaltsstoffe sind. Gerade eben die Wirkung gegen Scheidenpilz beiFloraPlus hat mich überzeugt.

      Danke nochmal,
      Barbie

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Administrator ()

    • Multi-Gyn FloraPlus bei Scheidenpilz

      Hallo Barbie,

      danke Dir für Deinen umfassenden Testbericht.
      Toll, dass auch Du mit den Produkten diese positiven Erfahrungen machen konntest.

      Zum Thema präventive Anwendung von Multi-Gyn FloraPlus :

      Ja, Du hast ganz Recht: Alle 3 Tage steht in der Packungsbeilage. Ich würde aber genau wie Du auch sagen, dass von Fall zu Fall auch eine Anwendung mit größeren Abständen (z.B. 1 x pro Woche) ausreichend ist.

      Frauen, die sehr häufig an Scheidenpilz leiden, sollten sicherlich zusätzlich zur präventiven Anwendung von Multi-GynFloraPlus auch auf die Ernährung, auf eine richtige Intimhygiene und weitere körperliche und seelische Faktoren achten.

      Hier empfehle ich immer gerne das kostenlose eBook "Schluss mit Tabus" zum Download.
      Das enthält reichlich Infos über Intimbeschwerden & Co.

      Liebe Grüße,
      Sylvia von Multi-Gyn
    • Barbie schrieb:

      Hallo alle zusammen,

      zunächst nochmals herzlichen Dank an Frauen-Leiden und Multi-Gyn für die tolle Testaktion und die Zusendung des wirklich schicken und umfangreichen Testpakets.

      Das Inhalt des Testpakets war sehr hüsch. Die Produkte waren in einem passenden lila Waschbeutel, den ich gut gebrauchen kann :)

      Nachfolgend meine Erfahrungen und Testergebnisse:

      Multi-Gyn Floraplus (gegen Scheidenpilz):
      Tatsächlich wurde bei mir ein Scheidenpilz diagnostiziert ca. 3 Tage bevor das Paket bei mir ankam.
      Da habe ich die Gelegenheit beim Schopf gepackt und Floraplus gemäß Packungsbeilage 5 x hintereinander (an 5 Tagen, abends) zur Behandlung verwendet. Hier muss ich wirklich sagen, dass ich hellauf begeistert bin...Der Pilz ist tatsächlich weg und auch meine Frauenärztin war positiv überreascht. In Diesem Sinne "Danke an die kleinen Floraplus-Tuben!". Man kann das Floraplus auch vorbeugend benutzen, was ich persönlich wohl auch machen werde...bin noch nicht sicher wie oft (die Anleitung sagt alle 3 Tage). Denke etwas seltener reicht vielleicht auch aus.

      Getestet habe ich auch Multi-Gyn Liquigel (bei trockener Scheide oder als Gleitmittel):
      Habe es mit meinem Mann als Gleitgel benutzt und fand es sehr gut -> Geruchsfrei, angenhem und v.a. hatte ich nach dem Sex keine Beschwerden wie Jucken und so mehr. Also Daumen hoch.

      Multi-GynFemiWash
      (Waschschaum):
      Der Waschschaum von Multi-Gyn ist in einer prktischen Pumpdose und lässt sich prima dosieren.
      Auch der Schaum ist im Wesentlichen geruchsneutral und unkompliziert. Werde den demnächst auch nochmal zur Rasur benutzen (da soll er auch gut sein). Von der Menge habe ich das Gefühl der hält ewig aber das muss sich erst noch zeigen...

      FAZIT: Insgesamt finde ich die Produkte von Multi-Gyn sehr überzeugend. Ich finde es v.a. sehr wichtig und gut, dass die keine Nebenwirkungen haben und das es natürliche Inhaltsstoffe sind. Gerade eben die Wirkung gegen Scheidenpilz beiFloraPlus hat mich überzeugt.

      Danke nochmal,
      Barbie
      Hallo Barbie,

      woher bekommt man dieses Set?
      Würde mich auch interessieren. Mich juckt es seit einigen Tagen überall im Unterleib.
      Bei mir ist oft auch die Phyche