Testbericht Multi-Gyn FloraPlus, FemiWash und LiquiGel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

    • Testbericht Multi-Gyn FloraPlus, FemiWash und LiquiGel

      Testbericht für das Multi-Gyn Testpaket

      Hallo ihr Lieben.

      Vor drei Wochen bekam ich das Testpaket von Multi-Gyn.
      An dieser Stelle nochmal ein ganz großes Dankeschön an unser Forum und Multi-Gyn.

      Das Testpaket beinhaltete drei Produkte, die da wären Multi-Gyn FloraPlus, Multi-Gyn LiquiGel und
      Multi-Gyn FemiWash. Desweiteren eine kleine Probe vom ActiGel und eine Info-Broschüre.

      Alles kam in einer Art lila-weisen Kulturbeutel mit Reisverschluss. Richtig süß :)

      Zur Broschüre möchte ich mein erstes Kompliment aussprechen da diese, abgesehen vom übersichtlichen und
      schönem Design wirklich informativ ist. Sie umfasst wunderbar alle Thematiken rund ums Thema Intimbereich und klärt fachlich aber verständlich auf.

      Da meine Testberichte lang genug sind fange ich jetzt auch ohne Umschweife an.

      Multi-Gyn FloraPlus

      Produktnutzen
      Multi-Gyn FloraPlus ist zur Vorbeugung und der Behandlung von akuten Scheidenpilzen gedacht.

      Je nach Beschwerde/Grund unterscheidet sich das Produkt in der Art der Anwendung. Im Punkt „Anwendung“
      gehe ich nochmal genau drauf ein. :)


      Verpackung
      Die Multi-Gyn Produkte haben durchweg das gleiche Design. Die Verpackung ist stets primär in weiß-lila
      gehalten sowie ein wenig schwarz. Insgesamt wirkt die Verpackung keinesfalls überladen und die wichtigsten Informationen sind komprimiert zusammengefasst und gut angeordnet. Im gesamten Eindruck empfinde ich die Verpackung als feminin, frisch und modern. Was ich aber am besten finde, ist dass man etwas in den Händen hält was einem nicht so stocksteif, medizinisch und altbacken vorkommt. Ich hoffe ihr könnt nachempfinden was ich meine. ;)

      Inhalt
      In der Packung von Multi-Gyn FloraPlus befinden sich insgesamt fünf „Einmalaplikatoren“, also fünf kleine Tübchen (5 x 5ml) mit einem zulaufenden längeren Aplikatorende. Da ein Tübchen immer auf einmal verbraucht wird, ist der Verschluss zum abreisen. Besser auf den Produktbildern zu
      erkennen. Dies ging bei mir alle fünf Male problemlos :) Ein Beipackzettel ist natürlich auch dabei.

      Wo gibt es das Produkt zu erwerben?
      Die Produkte gibt es im offiziellen Onlineshop von Ardo (für 15,95), aber auch etlichen anderen Onlineapotheken und in normalen Apotheken.

      Geruch und Konsistenz
      Der Geruch von Multi-Gyn FloraPlus ist neutral. Insofern würde ich auch sagen geruchlos, allerdings hatte
      ich auch das Gefühl ab und an doch eine Art Eigengeruch zu bemerken. Er ist in keinster Weise unangenehm oder schlecht aber auch nicht definierbar :)
      Bei der Konsistenz handelt es sich um eine Gel- / Geleeartige transparente Flüssigkeit.

      Gebrauchsanweisung
      Hier gibt es wie schon erwähnt je nach Anwendungsgrund verschiedene Gebrauchsanweisungen.

      Behandlung von Hefepilzbefall: An fünf aufeinander folgenden Tagen vor dem schlafengehen verwenden. Hier
      wird also in einem Ruck die Packung auch aufgebraucht.

      Für eine sofortige Linderung von Juckreiz, Reizungen, Geruch und Ausfluss:

      Einfach ein Tübchen anwenden für eine schnelle Linderung der Symptome.

      Zur Vorbeugung von Vaginalproblemen (z.B. wiederkehrender Hefepilzbefall):

      Zur Unterstützung der wichtigen Laktobazillen und zur Vorbeugung von Vaginalproblemen reicht eine
      Anwendung vonFloraPlus alle drei Tage.

      Es wird darauf hingewiesen dass es nicht 30 aufeinanderfolgende Tage angewandt werden sollte.

      Anwendung
      Die Tube wird vom Verschluss befreit und es wird leicht draufgedrückt solange bis das zulaufende Ende sich mit dem Gel gefüllt hat. Danach wird das Tübchen – also der Applikator eingeführt und draufgedrückt, bis fast nichts mehr drin ist. Kurz vor knapp habe ich dann das Tübchen langsam herausgezogen
      um den letzten Gelanteil noch ein wenig vorne zu verteilen. So wird es auch in der Anleitung beschrieben. :)

      Ich möchte an dieser Stelle betonen dass das Tübchen sich äusserst angenehm angefühlt hat.
      Es ist einfach geglitten und war nicht groß. (Vom Hersteller so als gewollt und ausreichend betitelt)

      Viele Frauen kennen die Röhrchen mit denen sonst die Cremes aufgetragen werden. Durch deren flaches breites Ende empfand ich diese Röhrchen immer als nicht gleitend und unangenehm.

      Persönliche Erfahrung
      Da ich bei Berührung im Vaginabereich ein Brennen verspüre und das seit schon mehr als 3 Jahren, habe ich FloraPlus an fünf aufeinanderfolgenden Tagen angewandt. Ebenfalls immer vor dem Schlafengehen. Die Anwendung war angenehm und sehr einfach.

      Beim Auftragen verspürte ich ein leichtes Brennen und Wärmegefühl. Vielleicht im ersten Moment
      unschön, aber es wandelt sich schnell in eine Art lindernes Gefühl um.

      Über die Tage empfand ich eine leichte Besserung der allgemeinen Beschwerden. Und ich kann mir vorstellen,
      dass bei akuten Dingen wie Juckreiz oder anderem es auch Linderung bringt.

      Bei mir hat das Produkt nach genannter 5 Tage Behandlung leider kein Aufheben der Beschwerden bewirkt,
      ebenfalls ein das Brennen am ersten Perioden tag (hier ausgelöst schon ohne Berührung) trat wie immer auf. Dennoch empfand ich meine Flora unten als gestärkt. Interessanterweise hat auch mein Ausfluss
      sich verändert. Vorher was er milchig sowie teilweise krümelig. Nun ist er mehr milchig. Desweiteren kommt mir meine Vagina auch jetzt besser befeuchtet vor.


      Ich denke dass es sich hier um ein gutes Produkt handelt, welches jede Frau für sich ausprobieren sollte.
      ----------------------
      Multi-Gyn FemiWash

      Produktnutzen
      Multi-Gyn FemiWash ist ein Mikroschaum und dient zur täglichen Intimswäsche. Er beinhaltet Milchsäure
      und ist seifenfrei, sowie ohne Parfüm. Ebenfalls ist er anwendbar für die Intimrasur.

      Verpackung
      Ein schön durchgehendes Design in lila weiß und schwarz. Insgesamt halt ein Spender mit Pumpfunktion. Wirkt
      ausserdem recht stabil ;)

      Inhalt
      Hat keine Pappverpackung oder Beipackzettel. Das FemiWash beinhaltet 100ml und soll bis zu 150
      Anwendungen reichen. Das konnte ich in der kurzen Zeit leider nicht herausfinden ;)


      Wo gibt es das Produkt zu erwerben?
      Die Produkte gibt es im offiziellen Onlineshop von Ardo (offizieller Preis: 7,95), aber auch etlichen anderen Onlineapotheken und in normalen Apotheken.

      Geruch und Konsistenz
      Bei Pumpen zaubert der Spender einem einen fluffigen kleinen Schaumberg in die Hand.
      Der Schaum ist geruchsneutral was ich im Übrigen sehr gut finde.

      Gebrauchsanweisung
      Laut Gebrauchsanweisung reicht einmal Pumpen für eine ausreichende Menge. Kann ich an sich bestätigen.

      Anwendung
      Tja was gibt es hier groß zu sagen. Bei der Anwendung gibt es nichts speziell zu beachten und man benutzt
      es wie andere Waschprodukte auch.

      Persönliche Erfahrung
      Der Pumpspender drückt sich komfortabel runter und funktioniert super. Nicht wie bei manchen, die
      erst nicht wollen und dann schießt einem eine ganze Dosis quer durch den Raum ;P

      Einmal pumpen hat mir mal mehr oder mal weniger gereicht. Manchmal hatte ich das Gefühl der Schaum würde sich zu schnell in Luft auflösen, manchmal hats gereicht.
      Ich wende den Schaum täglich an und er war gut verträglich. Lediglich am Vaginaleingang verspürte ich
      jedesmal ein brennen.
      Irgendwelche anderen Veränderungen konnte ich jetzt nicht machen. Meine haut ist weder weicher noch
      trockener oder juckt oder sonstiges.

      An sich bin ich sehr zufrieden, vor allem da mein davon abgesehen hat in das Waschprodukt etliches Zeugs
      rein zu powern was an sich nicht notwendig ist. Die Preisleistung finde ich daher gut.
    • Erfahrungsbericht Multi-Gyn LiquiGel

      Multi-Gyn LiquiGel

      Produktnutzen
      Kurzgefasst würde ich behaupten, dasLiquiGel könnte eine Art Feuchtigkeitslotion für den Intim bereich
      sein. Dessen Hauptnutzen ist es gegen Trockenheit entgegenzuwirken.
      Sei es für nach dem Duschen oder als Gleitgel. Hier ist zu erwähnen
      dass es kondomgeeignet ist, ist hormonfrei und soll die Flora
      verbessern sowie den Gewebezustand. Ein Produkt welches ebenfalls zur
      täglichen Pflege gedacht ist.


      Verpackung
      Siehe hier Multi-Gyn FloraPlus :)

      Inhalt
      Kam in einer Pappverpackung sowie Produkt und Beipackzettel. 60Ml im Ardo online shop für 9,95
      Die Tube ist aus Plastik und hat einen Klippverschluss wie bei Cremes etc.

      Wo gibt es das Produkt zu erwerben?
      Die Produkte gibt es im offiziellen Onlineshop von Ardo (offizieller Preis: 7,95), aber auch etlichen anderen Onlineapotheken und in normalen Apotheken.


      Geruch und Konsistenz
      Auch beim LiquiGel vernehme ich nur ab und an eine Art undefinierbaren, aber nicht unangenehmen Eigengeruch war. Da dies aber so sporadisch passiert, ist auch das LiquiGel für mich eher ein geruchsneutrales Produkt. Die Konsistenz finde ich sehr gut. Sie ist durch und durch gelartig. :)


      Anwendung
      Mit sauberen Händen das Gel sanft an den gewünschten Stellen auftragen so oft man mag. Bei diesem Produkt
      gibt es keine empfohlenen Andwendungskonzepte oder Rahmen.

      Persönliche Erfahrung
      Da ich momentan keinen Geschlechtsverkehr mit meinem Freund genießen kann, kam das LiquiGel
      also eher beim Petting und dergleichen zum Einsatz. Es macht auf jedenfall Spaß und war für uns beide sehr verträglich sowie absolut komfortabel ;) Es erfüllt seine Funktion als Gleitgel sehr gut, soweit ich das aus diesen Gesichtspunkten beurteilen kann.

      Auch mit der pflegenden Anwendung bin ich zufrieden. Es fühlt sich beim Auftragen sehr angenehm an. Da ich
      insgesamt keine Veränderungen festgestellt habe, wie oben schon bei FemiWash erwähnt – also weder weichere noch trockenere Haut oder Juckreiz etc, ist es für mich eher ein Gleitgel als eine Intim-Feuchtigkeitslotion. Ich kann auch an dieser Stelle nicht beurteilen um LiquiGel eine Gewebe- oder Floraverbessernde Wirkung hatte. Zumindest ist bei mir alles wie gehabt ;)
      ----------------------

      So das war es jetzt soweit von mir. Ich hoffe sehr dass ich dem ein oder anderen weiterhelfen konnte oder auch Multi-Gyn selbst. Im übrigen habe ich mir das ActiGel gegönnt und bin gerade dabei auch dieses zu testen. Es werden also noch weitere Testberichte folgen. :)

      Ich wünsche euch nachträglich schöne Weihnachten und schonmal einen guten Rutsch :)
      Alles Liebe
      Eure Sabi
    • Multi-Gyn LiquiGel

      Produktnutzen
      Kurzgefasst würde ich behaupten, dasLiquiGel könnte eine Art Feuchtigkeitslotion für den Intim bereich
      sein. Dessen Hauptnutzen ist es gegen Trockenheit entgegenzuwirken.
      Sei es für nach dem Duschen oder als Gleitgel. Hier ist zu erwähnen
      dass es kondomgeeignet ist, ist hormonfrei und soll die Flora
      verbessern sowie den Gewebezustand. Ein Produkt welches ebenfalls zur
      täglichen Pflege gedacht ist.


      Verpackung
      Siehe hier Multi-Gyn FloraPlus :)

      Inhalt
      Kam in einer Pappverpackung sowie Produkt und Beipackzettel. 60Ml im Ardo online shop für 9,95
      Die Tube ist aus Plastik und hat einen Klippverschluss wie bei Cremes etc.

      Wo gibt es das Produkt zu erwerben?
      Die Produkte gibt es im offiziellen Onlineshop von Ardo (offizieller Preis: 7,95), aber auch etlichen anderen Onlineapotheken und in normalen Apotheken.


      Geruch und Konsistenz
      Auch beim LiquiGel vernehme ich nur ab und an eine Art undefinierbaren, aber nicht unangenehmen Eigengeruch war. Da dies aber so sporadisch passiert, ist auch das LiquiGel für mich eher ein geruchsneutrales Produkt. Die Konsistenz finde ich sehr gut. Sie ist durch und durch gelartig. :)


      Anwendung
      Mit sauberen Händen das Gel sanft an den gewünschten Stellen auftragen so oft man mag. Bei diesem Produkt
      gibt es keine empfohlenen Andwendungskonzepte oder Rahmen.

      Persönliche Erfahrung
      Da ich momentan keinen Geschlechtsverkehr mit meinem Freund genießen kann, kam das LiquiGel
      also eher beim Petting und dergleichen zum Einsatz. Es macht auf jedenfall Spaß und war für uns beide sehr verträglich sowie absolut komfortabel ;) Es erfüllt seine Funktion als Gleitgel sehr gut, soweit ich das aus diesen Gesichtspunkten beurteilen kann.

      Auch mit der pflegenden Anwendung bin ich zufrieden. Es fühlt sich beim Auftragen sehr angenehm an. Da ich
      insgesamt keine Veränderungen festgestellt habe, wie oben schon beiFemiWash erwähnt – also weder weichere noch trockenere Haut oder Juckreiz etc, ist es für mich eher ein Gleitgel als eine Intim-Feuchtigkeitslotion. Ich kann auch an dieser Stelle nicht beurteilen um LiquiGel eine Gewebe- oder Floraverbessernde Wirkung hatte. Zumindest ist bei mir alles wie gehabt ;)
      ----------------------

      So das war es jetzt soweit von mir. Ich hoffe sehr dass ich dem ein oder anderen weiterhelfen konnte oder auch Multi-Gyn selbst. Im übrigen habe ich mir das ActiGel gegönnt und bin gerade dabei auch dieses zu testen. Es werden also noch weitere Testberichte folgen. :)

      Ich wünsche euch nachträglich schöne Weihnachten und schonmal einen guten Rutsch :)
      Alles Liebe
      Eure Sabi