PMS- Brustschmerzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

    • PMS- Brustschmerzen

      Hallo,
      Mittlererweile bin ich ziemlich ratlos.seit ca 2 Jahren leide ich nun an ganz fiesen Brustschmerzen ab dem Eisprung, und manchmal hört es mit dem Beginn der Blutung nicht auf sondern dauert noch etwas an. Ich hatte Mönchspfeffer, la vita Nahrungsergänzung mit Vitamin E und magnesium, progesteron creme, progesteron Tabletten, die Pille, traditonelle Chinesische Medizin d.h. Kräuter und akupunktur, nichts hat geholfen auf Dauer.
      Was soll ich nur tun? Gibt es etwas dass mir helfen könnte, gerade probiere ich antimast als salbe und tropfen, mastodynon habe ich auch schon genommen...
      Ich bin echt ratlos.
    • Hallo, gerne möchte ich Dir mein Geheimrezept bei PMS verraten. Es hilft wirklich! Ich nutze seit einem Jahr regelmäßig CBD-Öl, es hat keinerlei berauschende Wirkung, keine Angst! Ich habe kaum noch Kopf- Rücken- oder Brustschmerzen! Das geniale ist, ich fühle mich Leistungsfähiger und schlafe auch besser. Schau mal dort Cannadoc , diese Produkte kann ich empfehlen. Es hat ja auch keine Nebenwirkungen, einfach genial! Auch meine Stimmungsschwankungen haben sich verflüchtigt, zur Freude meiner Familie ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Quarsion ()

      Beitrag von Quarsion ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().