Vegane Ernährung und Hormone

    Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

    • Hallo Phraispet,

      das habe ich auch tatsächlich auch mal gehört und habe mich mal im Internet schlau gemacht. Tatsächlich habe ich was dazu gefunden: "Soja hat bei einem bestehenden Jodmangel Auswirkungen auf die Schilddrüse, da Soja Goitrogene enthält, die die Jodaufnahme in die Schilddrüse hemmen und so langfristig zu ihrer Vergrößerung beitragen können. Goitrogene finden sich übrigens auch in einigen anderen Gemüsen, wie beispielsweise Blumenkohl, werden dort aber durch das Kochen eliminiert." Auswirkungen auf die Schilddrüse - Beeinflussung des Hormonenhaushalts. Hier: https://www.totalvegan.de/tofu kannst du noch weitere Fakten nachlesen.
      Was davon echt ist und nachgewiesen wurde weiß ich leider nicht, aber das mit Hormonen hört man oft...
      Ich frage mich warum du dich sofort für Vegane Ernährung entschieden hast und nicht zuerst für die Vegetarische? Es kann halt sein, dass dein Körper die Ernährung (Hormone) überhaupt nicht gut findet und dann wirst du Probleme mit der Gesundheit kriegen.
      Hoffe ich konnte dir helfen :)
    • Hey

      Hab auch nach Methoden gesucht und bin nach langer Suche auf das Wort paartherapie gestoßen.

      Nach langem überlegen habe ich mich entscheiden mit meinem Mann eine zu machen da sie bei deinen Problemen in der Bezihung helfen können.

      Wolte mich doch aber lieber nochmal darüber informieren.

      Dan bin ich auf diese Seite gestoßen alexandracosta.de/

      Ich kann Dieb diese Seite nur empfehlen wenn es um das Thema geht.

      Liebe Grüße und viel Glück
    • Hey!

      Natürlich kann es hier diesbezüglich einen gewissen Zusammenhang geben, ohne fundiertes ärztliches Wissen und einer genauer Durchsicht deiner Werte etc. lässt sich hier aber aus der Ferne leider kein Schluss ziehen.

      Ganz generell spricht nichts dagegen, wenn du dich dazu entschlossen haben solltest dich zukünftig vegan zu ernähren.

      Dennoch würde ich gezielt vorbeugend darauf achten, dass du dadurch keine Mangelerscheinen kriegst.

      Hierzu kann ich dir folgenden Artikel empfehlen: fid-gesundheitswissen.de/ernae…lerscheinungen-schuetzen/