Nach jeder Reizung ein Pilz - Was soll ich tun

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

    • Nach jeder Reizung ein Pilz - Was soll ich tun

      Hallo ihr Lieben, heute mal wieder was zum Thema Scheidenpilz:

      Mir ist ein Scheidenpilz bei jedem kleinen Sche**ß gewiss - es ist furchtbar. Zu enge Hose, synthetische Unterwäsche..
      Nun ist es mittlerweile schon so, dass ich jedes Mal einen Pilz bekomme nachdem mich mein Partner klitoral beim Sex stimuliert hat.

      Dabei entsteht anscheinend zu viel Reibung und das reizt die Schleimhaut zu sehr weshalb ich mal wieder mit einem Pilz reagiere.
      Es ist ganz schlimm.. Mein Freund ist da ja verständnisvoll und ganz vorsichtig aber es nervt vor allem weil ich ohne die Stimulation und nur durch reine
      Penetration nicht zum Orgasmus komme...

      Was soll ich machen? :( Auf Orgasmen verzichten?
      ANZEIGE
    • Oh Mann, ohne klitorale Stimulation hätte ich auch gar keinen Spaß. Bin zum Glück auch nicht anfällig für Pilz; hätte aber gedacht dass gerade die vaginale Stimulation ein Problem ist... Generell kann ich nur sagen: Gleitgel, Gleitgel und nochmal Gleitgel. Und sag deinem Freund, dass er sich die Hände regelmäßig mit pH-hautneutraler Salbe fetten soll.

      Falls das nichts bringt, oder dich/deinen Freund am Orgasmus "hindert", wäre ein Sextoy eine Erwägung: apassione.com/shop/lovetoys/paare/paarvibratoren/

      Gerade Paarvibratoren wie s.o. lassen sich sehr schön in ein angeregtes Spiel der Lust einbinden und bedeuten in vieleren Fällen einen sicheren Orgasmus.

      Ich drücke dir für dein Liebesleben fest die Daumen, gerade in den dunklen Wintermonaten schiebt man ja gerne Mal eine Nummer gegen den Kummer.
    • Hey,

      was sagt eigentlich dein Frauenarzt dazu bzw weiß er es das du eine Chronische Pilzinfektion hast?

      Ich finde du solltest dich Komplett checken lassen.

      Ich habe das jetzt auch gemacht. Hatte ständig einen unangenehmen Ausfluss. Habe es mit Milchsäure behandeln lassen aber es half nichts.

      Jetzt war ich deswegen letzte woche beim Arzt.

      Habe dann erfahren das es eine Blasenentzündung ist und meine Scheidenflora ist im Ungleichgewicht.

      Da es mich aber in letzter Zeit immer mehr eingeschränkt hat habe ich noch einen Kompletten Test auf Geschlechtskrankheiten machen lassen.

      Heute bekam ich den Anruf das ich ein Medikament zur bekämpfung der Bakterien abholen muss (hat 80 € gekostet aber es lohnt sich).

      jetzt muss ich es morgen abholen.

      Ich wusste das da was nicht stimmt (Unwohlsein, stechen etc.).