Multi-Gyn Testbericht - Erfahrungsbericht

    • Erfahrungsbericht

    Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

    • Multi-Gyn Testbericht - Erfahrungsbericht

      Original Beitrag von Baerchen
      -----------------
      Liebe Userinnen,

      ich bin eine der Kandidatinnen gewesen, die das Testpaket von Multi-Gyn erhalten hat.

      In meinem Testpaket waren das
      Multy-Gyn Actigel ( bei bakterieller Vaginose, Brennen, Juckreiz, Ausfluss und Geruch) und die
      "neuen" Multi-Gyn IntiFresh (Feuchttücher zur sanften Intimpflege) enthalten.
      Ebenso waren Gratisproben von
      Multi-Gyn FloraPlus,
      Multi-Gyn LiquiGel und
      Multi-Gyn IntiSkin (Wohlfühl-Mikrospray für den Intimbereich) in meinem Testpaket.

      Zunächst habe ich mir alles erst einmal angeschaut und natürlich durchgelesen.


      Meine Eindrücke zu den Produkten werde ich nun einmal hier veröffentlichen..

      Multi-Gyn Actigel

      Multi-GynActiGel ist mein absoluter Favorit.
      Wenn man ein leichtes Brennen oder Jucken im Intimbereich bemerkt, kann man dieses sehr gut mit dem Applikator sowohl innen als auch außen im Intimbereich benutzen.
      Ein leichtes brennen ist anfangs normal, danach weicht dieses Gefühl einem wohlig warmen Zustand. Das brennen und Jucken ist sofort gelindert.
      Nach 5 Tagen Anwendung geht es einem meistens wieder gut.

      Ich selbst habe es auch immer nach dem Geschlechtsverkehr benutzt, da ich doch öfter danach Probleme habe und siehe da, auch hier hat es mir sehr gut geholfen und es kam zu weniger Entzündungen als zuvor.
      Multi-GynActiGel kann man auch jederzeit vorbeugend benutzen, so kommt es seltener vor, dass ich die besagten Intim-Wehwehchen bekommen habe.

      Multi-Gyn LiquiGel

      Multi-GynLiquiGel habe ich ebenso für mich gefunden.
      Dieses kann man sehr gut als Gleitmittel für den Geschlechtsverkehr benutzen, wenn man ein wenig unter einer trockenen Scheide leidet, so wie ich.
      Einfach eine kleine Menge auf den Finger und einreiben und schon hat man mehr Spaß bei der Sache zu Zweit.


      Multi-Gyn IntiSkin

      Multi-GynIntiSkin war nun als kleine Miniprobe dabei, dieses habe ich schön in meiner Handtasche mitführen können. Immer wenn ich mich etwas frisch machen wollte habe ich mit dem Multi-GynIntiSkin mir diese Frische gezaubert. Riecht nicht, es ist frisch und kühlt zugleich ein wenig. Ich selbst habe es immer zwischendurch genommen, aber auch gerne mal nach dem Sport oder auch nach dem Geschlechtsverkehr. Ich habe irgendwie sofort ein frischeres Gefühl im Intimbereich empfunden. Ich habe mir nach der Probe das Multi-GynIntiSkin sofort zugelegt und benutze es seither sehr gern. Mein kleiner Wegbegleiter.... wie auch die Multi-Gyn IntiFresh Tücher.

      Multi-Gyn IntiFresh

      Ich benutze die Multi-Gyn IntiFresh Tücher sehr gern und auch diese sind in meiner Handtasche immer dabei. Diese geben einem ebenso ein sehr frisches und sauberes Gefühl, jederzeit, wenn man es will.
      Auch wenn man etwas Wund im Intimbereich ist, kann man diese sehr gut nutzen. Sie lindern die Reizung und das Wundsein und riechen dabei auch sehr angenehm und frisch.


      Multi-Gyn FloraPlus

      Multi-GynFloraPlus habe ich benutzt als ich einen Pilz hatte. daher habe ich auch mit dem Testbericht ein wenig gewartet, denn sonst kann ich selbst nicht viel über das Produkt sagen.
      Ich habe als ich den Pilz hatte mit zu der Gratisprobe vorher natürlich noch eine normale Packung in der Apotheke erworben.
      Multi-GynFloraPlus habe ich an 5 aufeinanderfolgenden Tagen benutzt und ich war schier begeistert. Denn Juckreiz und Brennen waren nach den Tagen vollständig weg.


      Ich habe mir nun aber auch selbst das Multi-GynFemiWash und Multi-Gyn Kompressen gekauft.

      Multi-Gyn FemiWash

      Multi-GynFemiWash benutze ich nun täglich für die Intimpflege.

      Multi-Gyn Komperessen

      Multi-Gyn Kompressen sind mein Begleiter, wenn ich mal wieder im Intimbereich Irritationen habe. Also ein leichtes Jucken, das unangenehme Brennen aber auch wenn es etwas Wund ist, die Kompressen gaben mir immer Linderung. Ob nun tagsüber oder nachts, man kann sie sehr gut platzieren und ich hatte auch hier schnell Linderung erfahren.


      Fazit des Tests für mich Selbst!

      Ich bin ein Multi-Gyn FAN geworden.

      Die Produkte sind alle auf "bio-activer basis" hergestellt.
      Keine aggressiven Mittel mehr.
      Das hält die Scheidenflora fit.

      Ich selbst bin begeistert, versucht es selbst.... ich kann es nur empfehlen.
      Selbst meine Frauenärztin ist davon überzeugt. Habe mich mit ihr des Öfteren über Multi-Gyn unterhalten und auch Sie haben jetzt vermehrt Proben für ihre Patientinnen vor Ort :)

      Liebe Grüße

      Eure Stephanie
    • Ich habe nun schon öfter davon gelesen, wie gut das Multi-Gyn sein soll, ebenso kamen mir aber auch einige Erfahrungsberichte unter, welche beispielsweise davon sprechen, dass das Zeug ganz schön in der Scheide brennt. :cursing: Ich würde ja auch gerne was für meine Scheidenflora machen, aber ich will nicht, dass das Zeug brennt. :P Kann das eventuell an einer allergischen Reaktion liegen oder ist das einfach je nach Frau unterschiedlich. Wer hat damit schon Erfahrungen gemacht? Das würde ich noch gerne wissen, bevor ich mir denn mal das Gel kaufe und dann halt auch anwende. Wo genau ich das mit dem Brennen gelesen habe, kann ich euch jetzt nicht sagen, kann aber auch sein, dass die Seite einfach unseriös was und die Infos entsprechend falsch, naja ich warte mal ab, was ihr so zu berichten habt. Ich meine der Erfahrungsbericht hier hört sich ja schon mal sehr gut an. ^^