Vitamin B - Brottrunk

    Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

    • Vitamin B - Brottrunk

      Hallo zusammen,

      Es ist super wichtig immer mal wieder seine Darmflora aufzubauen. Durch unsere oft einseitige und zucker-, weißmehlhaltige Ernährung, sowie Antibiotika kommt ganz schnell die Darmflora aus ihrem gesunden Gleichgewicht. Dass die Ursache für viele Beschwerden ein geschwächtes Immunsystem ist wissen viele, aber dass unser Immunsystem zum Großteil im Darm sitzt ist einigen nicht bewußt.
      Ich hab für mich herrausgefunden, dass ich nur an meiner Krankheitsgeschichte was ändern kann wenn ich mein Immunsystem stärke und da hat natürlich der Darm eine große Rolle gespielt.

      Für mich war die perfekte Lösung einfach jeden Tag ein paar Gläser Brottrunk zu trinken und ich hab in relativ kurzer Zeit mich wesentlich besser in viellerlei Hinsicht gefühlt.


      Ich finde ein paar gute Seiten zum reinlesen wären:

      biofitt.de/Informationen/Organ…Darm-und-Immunsystem.html

      schrotundkorn.de/1998/sk980102.htm

      kanne-brottrunk.de/mensch/Kann…unk-Pauer-Essenz::64.html

      wissen-gesundheit.de/content.asp?wdid=407&sid=0


      Es ist natürlich super wichtig wenn man gerade Beschwerden hat z. B. Blasenentzündung, Scheideninfektion, usw. dass man so schnell wie es geht seine Schmerzen loswird durch Cremes oder so. Aber was dann wirklich wichtig ist herauszufinden warum man immer wieder erkrank. Und oftmals ist es ein geschwächtes Immunsystem und Nährstoffmangel und die Ursache liegt in einer geschwächten Darmflora.
      Wir können uns nicht schützen gegen Pilze, Bakterien den sie sind überall aber wenn wir einen gesunden Körper haben werden wir nicht krank erst wenn was aus dem Gleichgewicht kommt können die krankmachenden Erreger Beschwerden verursachen.

      Deswegen ist es so wichtig sich drauf zu konzentrieren das Immynsystem zu stärken dass es in der lage ist von alleine wieder gesund zu werden und nicht nur die Symtome zu behandeln, sondern die Ursache an der Wurzel zu packen.


      Alles Liebe Bienchen :)
    • Bienchen schrieb:

      Hallo zusammen,

      Es ist super wichtig immer mal wieder seine Darmflora aufzubauen. Durch unsere oft einseitige und zucker-, weißmehlhaltige Ernährung, sowie Antibiotika kommt ganz schnell die Darmflora aus ihrem gesunden Gleichgewicht. Dass die Ursache für viele Beschwerden ein geschwächtes Immunsystem ist wissen viele, aber dass unser Immunsystem zum Großteil im Darm sitzt ist einigen nicht bewußt.
      Ich hab für mich herrausgefunden, dass ich nur an meiner Krankheitsgeschichte was ändern kann wenn ich mein Immunsystem stärke und da hat natürlich der Darm eine große Rolle gespielt.

      Für mich war die perfekte Lösung einfach jeden Tag ein paar Gläser Brottrunk zu trinken und ich hab in relativ kurzer Zeit mich wesentlich besser in viellerlei Hinsicht gefühlt.


      Ich finde ein paar gute Seiten zum reinlesen wären:

      biofitt.de/Informationen/Organ…Darm-und-Immunsystem.html

      schrotundkorn.de/1998/sk980102.htm

      kanne-brottrunk.de/mensch/Kann…unk-Pauer-Essenz::64.html

      wissen-gesundheit.de/content.asp?wdid=407&sid=0


      Es ist natürlich super wichtig wenn man gerade Beschwerden hat z. B. Blasenentzündung, Scheideninfektion, usw. dass man so schnell wie es geht seine Schmerzen loswird durch Cremes oder so. Aber was dann wirklich wichtig ist herauszufinden warum man immer wieder erkrank. Und oftmals ist es ein geschwächtes Immunsystem und Nährstoffmangel und die Ursache liegt in einer geschwächten Darmflora.
      Wir können uns nicht schützen gegen Pilze, Bakterien den sie sind überall aber wenn wir einen gesunden Körper haben werden wir nicht krank erst wenn was aus dem Gleichgewicht kommt können die krankmachenden Erreger Beschwerden verursachen.

      Deswegen ist es so wichtig sich drauf zu konzentrieren das Immynsystem zu stärken dass es in der lage ist von alleine wieder gesund zu werden und nicht nur die Symtome zu behandeln, sondern die Ursache an der Wurzel zu packen.


      Alles Liebe Bienchen :)

      hallo bienchen....
      ich hab eine frage und zwar hattest du das denn auch das du nach dem geschlechtsverkehr schmerzen, schwellungen, rötungen hattest??
      weil ich weis nicht weiter und ich versuche nun alles um das alleine weg zubekommen ohne die scheis ärzte, die mich eh nur vorher mit antibiotiker und cremes voll gepumpt haben....
      woher bekommt man den brottrunk??
      lg
    • Bienchen schrieb:

      Hallo,

      ja ich hatte so ziemlich das gleiche wie du :( Aber du schaffst das, lass dich nicht unterkriegen und vorallem dich nicht zubomben mit cremes u,nd antibiotika!!!


      Den brottrunk bekommst du im DM!




      Liebe Grüße
      Bienchen

      DM??? was heißst das???
      glaubst du ich werde das viell. schon nach ein paar tagen merken ob es besser wird oder dauert das erstmal ne zeit lang bis ich merke, das es besser wird???
      und ich habe gelesen (glaub auch von dir ) das vitamin B Kapseln Komplex von Ratiopharm und Grapefruitkernextrakt auch helfen soll meinste denn ich kann das alles auf einmal nehmen oder erst das eine und dann erst das andere???
      Danke für deine Hilfe :)
      LG
    • Hi fireangel,

      hast du im dm-Markt einen Verkäufer/in gefragt ob die Brottrunk da haben? Es gibt sie auch in einigen Supermärkten und Im Schlecker. Aber im dm-Mark ist es am günstigstenund sie haben eigentlich immer Brottrunk vorrätig da. Es gibt auch ein Ferment-pulver, aber ich trink lieber den Brottrunk.

      kanne-brottrunk.de/mensch/Orig…nne-Bio-Brottrunk::5.html
      kanne-brottrunk.de/mensch/Kann…-Fermentgetreide::11.html


      Hi "sehr verzeifelt",

      Wenn du oft Antibiotika genommen hast oder dich nicht wirklich gut ernährt hast ist Brottrunk auf jeden fall super wichtig und hilfreich. Aber wenn deine Beschwerden nicht von einer belasteten Darmflora kommen wird der Brottrunk dir nicht schaden aber wenn die Ursache für deine Beschwerden nicht der Grund ist dann wirst du sie auch nicht damit weg bekommen.


      Du kannst versuchen deine Beschwerden vielleich mit Schüsslersalzen weg zu bekommen. Aber was super wichtig ist dass du abklärst ob deine Beschwerden von z. B. Gleitgel was du nicht verträgst, Kondome, Waschmittel, usw. kommen kann.

      Mit dem Vitamin B Kapseln und den Grapefruitkernextrakten war die Vabene. :) Mhhh ich würde dir raten erst mal eins von beiden also Brottrunk oder Kapseln auszuprobieren. Ganz danach wie es um deine Darmflora steht. Denn viel hilft nicht immer gleich viel. Aber ich kann dich wirklich sehr gut verstehn, man will natürlich so viel tun damit die Bescherden so schnell wie es geht wieder verschwinden.

      Was haben die FA gemeint was die Ursachen für deine Beschwerden sind, Pilz, Bakterien?

      Kopf hoch und ganz liebe Grüße Bienchen :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bienchen ()