Panische angst vorm Zahnarzt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

    • Panische angst vorm Zahnarzt

      Hallo ihr Lieben,

      ich habe ein echt schlimmes Problem und allein darüber zu berichten ist mir schon wahnsinnig peinlich. Ich
      (w, Mitte 30) habe schon seit ich ein kleines Kind bin panische Angst vor dem Zahnarzt. Meine Milchzähne waren allgemein sehr schlecht, weshalb bei mir oft unter großen Schmerzen gebohrt werden musste. Mein damaliger Zahnarzt war zwar sehr nett, hatte jedoch den Ruf, nicht besonders kompetent zu sein. Auch bei mir fielen damals einige unangenehme Dinge vor, z.B. hatte ich, nachdem ein Loch gefüllt wurde, oftmals Luft dazwischen, was extrem wehtat und weshalb man die Füllung nochmal aufmachen musste. Wenn ich eine Spritze bekam, hing die entsprechende Gesichtshälfte, wo gebohrt wurde, noch am nächsten Tag total schlaff runter und ich sah aus wie eine altersschwache Bulldogge mit halbseitiger Gesichtslähmung.

      Das mag sich witzig anhören, schön war es jedoch nicht. Oftmals hat er Löcher auch einfach übersehen, weshalb bei der nächsten Kontrolle 6 Monate später nicht unerheblich mehr gebohrt werden musste.
      Auch sagte er damals, dass meine Zähne okay wären und ich keine Zahnspange bräuchte. Mich wunderte das ein wenig, da so gut wie jeder in meinem Alter damals eine trug. Die Quittung habe ich nun, vor allem meine Schneidezähne haben wohl einige "Fehlstellungen".
      Alles in allem kann man sagen, habe ich ein regelrechtes Kindheitstrauma, was den Dentalbereich betrifft.

      Jeder neue Termin beim Zahnarzt (meine Zahnarztin ist eigentlich super nett) bereitet mir immer
      wieder große Sorgen, auch wenn es nicht mein alter Zahnarzt ist. Der Geruch, die Geräuche, der Geschmack und der ganze Ablauf. wenn ich nur daran denke dreht es sich mir im Magen um. Ich habe so eine Angst vorm Zahnarzt, dass ich mir schon überlegt habe, mir Xanax oder so was verschreiben zu lassen. Wem
      geht es noch so und was kann ich tun?
    • So schlimm ist der Zahnarzt auch nicht :d
      Klar stellt man sich da was schöneres vor aber man muss auch da durch.
      Ich selber habe mal ein Praktikum gemacht beim Zahnarzt und echt viele Eindrücke sammeln können. Haben mit der strahltechnik gearbeitet, war auch allgemein alles auf dem neuesten stand.

      Ich persönlich bin echt sehr zufrieden mit der Arbeit aber als Patient gibt es dann auch verschiedene Situationen wo ich Angst habe.
    • Hallo!
      Ich hatte auch lange angst vor dem Zahnarzt und meine Zähne sahen wirklich schlimm aus. Als ich dann Schmerzen bekam, blieb mir keine Wahl und ich musste zum Zahnarzt. Glücklicherweise habe ich einen wirklich guten Zahnarzt für Angstpatienten gefunden. telefoniere doch mal mehrere Ärzte ab und frage sie, ob sie auf Angstpatienten spezialisiert sind.
    • Hallo,

      in letzter Zeit sind Launen, Ängste oder Stress ein immer mehr verbreitetes Gesundheitsproblem zu sein, und das auch inverschiedenen Branchen, um das so zu formulieren. Damit meine ich aber dassowohl ´normale´ Menschen als auch öffentlich bekannte, wie z.B. Fußballtraineroder so.

      Ich denke als Ursache könnte manden Streßfaktor bezeichnen. So meiner Meinung nach, wenn man es schafft denStreßfaktor zu redizieren, sollten die Chancen auf Burnout auch weniger werden.

      Was helfen kann in SachenGesundheit, oder Streß und so, ist Cannabis, in gewisser Form. Mann kann auch selber zu Hause Cannabis anbauen in einer gewissen Anzahl.

      LG
    • Hallo!

      Angst vom Zahnarzt habe ich auch,zwar nicht so grosse,aber sie besteht.
      Ich weiss auch nicht wocher das kommt!?
      Es ist einfach so,und mann kann es nicht erklären.

      Wenn bei mir ein Zahnarzt Termin ansteht,nehme ich meinen ganzen Mut zusamen und das wars!
      Einen besonderen Tipp oder Trick habe ich auch nicht.

      Mit meinem jetzigen Zahnarzt hier klicken! bin ich durchaus zufrieden.
      Aber die Angst bleibt!

      Liebe grüsse
    • Also peinlich muss es dir auf gar keinen Fall sein ;)
      Da bist du wirklich nicht die einzige die Angst vor dem Zahnarzt hat bzw dem Zahnarztbesuch!
      Bin mir sicher das es vielen so geht,mir auch ;(

      Musste neulich paar Implantate bekommen um Lücken zu schliessen.
      Hab' mich sehr schwer dazu entschliessen können,und musste jede Menge Angst über mich ergehen lassen,aber ich wollte einfach schöne Zähne haben!Ist verständlich,denn heutzutage ist es sehr wichtig.
      Hab' soweit alles fertig und kann es immer noch nicht glauben ;)
      Das ganze habe ich in einem Zentrum für Zahnheilkunde und Implantologie machen lassen.Bin auf jeden Fall super zufrieden mit dem Ergebniss und kann die Klinik wärmstens weiter empfehlen.
      Alle weiteren Infos,findet mann dann hier!
      Einfach den Mut zusammennehmen und durch.Ist auch nicht so schlimm wie mann denkt ;)
      Nachher ist mann überglücklich,wenn mann das Ergebniss sieht ...

      LG