a*engel - Seit 4,5 jahren schmerzen in der scheide!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

    • a*engel - Seit 4,5 jahren schmerzen in der scheide!

      Seit 4,5 jahren schmerzen in der scheide!( der schließmuskel) ärzte wissen nicht weiter!

      Hallo,


      Alles fing vor 4,5 jahren an,ich bin jetzt 22 jahre alt und habe seit 4 jahren keinen geschlechtsverkehr mehr vor lauter schmerzen!!!
      Eigentlich fing vieles mit 14 jahren an(ich hatte noch keinen geschlechtsverkehr erst mit 17) mit 14 jahren hatte ich meine erste pilzinfektion eine ganz extreme art... Ich konnte kaum sitzen das jucken war unglaublich!!!
      Bin zum FA die meinte die hormone spielen verrückt und ich soll meine ernährung umstellen und bloss nicht sooo viel zucker essen!! Alles schön und gut...es verschwand aber wiederholte sich in den nächsten 2 jahren sehr sehr häufig!
      Das erste jahr meiner beziehung war toll , einfach super!! So ein mensch wie ich kann sich super entspannen!!
      Doch dann...mitten im geschlechtsverkehr schwillt meine vulva um das doppelte an...was wurde mir verschrieben? Ein sitzbad haaaallooooo?? Ok es waren bakterien ... Keine ahnung wo die herkamen vllt von meinem freund aber von mir nicht ich war immer ein sehr hygienischer und normaler mensch!
      So dannnn waren wir im urlaub und mitten im geschlechtsverkehr fühlte sich meine haut da unten sehr glatt und komisch an... Ab da an fingen diese schmerzen an!!!
      Nicht aussen nur innen... Ich kann kein OB kein sex nix geht mehr !!! Jegliche berührung mit der haut dort drinne ist unmöglich!! Alle abstriche sind negativ!!
      Ich hab schon ein irre weg hinter mir !! Ich war schon in freiburg in der frauenklink!! Der meinte zu wenig östrogene obwohl ich einen normalen östeogenspiegel habe!!das typische was ich durch habe war: frau a*engel das ist schon kopfsache was sie haben!! Hahaha also so viel wie ich mich enspannen kann, kann sich glaub ich niemand!!
      Das krasse ist ja ich habe bei den extremen schmerzen noch ein halbes jahr geschlechtsverkehr gehabt!!!:( fragt mich nicht wie!! Ich hoffe nur ich das da drinne nicht zu sehr gereizt!! Naja jetzt seit 4 jahren keinen sex mehr!! Es stört mich jetzt nicht sonderlich( weil die lust auch mitlerweile weg ist) aber ich bin auch nicht gerade 60 oder 70 jahre alt ich bin 22jahre alt!!! Ich würde auch gerne mein leben genießen!! Was soll ich tun ? Ich weis nicht mehr weiter? Hat jemand mit "normast" oder jetzt besser bekannt als "peaPure" erfahrungen? Der arzt der das entwickelt hat kommt aus den niedelanden!
      Ich bin für jede antwort dankbar!!
      LG a*engel
    • Hallo a*angel,

      Ich muss nochmal genauer nachfragen. Deine Scheidenschleimhaut ist so empfindlich das Sex und ob' s einführen unmöglich ist. Es brennt und ist gerötet aber alles nur innen, nicht an den äußeren und inneren Schamlippen?!? Also nur innen in der Scheide? Sex mit Gleitcreme wird dir warscheinlich auch nicht helfen? Es liegt nicht daran dass du zu eng bist bzw. dich verkrampfst sondern das eine Haut schmerzt?!?! Oder? Hast du sonst noch weitere Beschwerden?
      Hast du nach deinen Pilzinfektionen deine Scheidenflora aufgebaut? Wurde bei einen Abstrich schon mal nach Bakterien gesucht?
      Was ist genau dieses peaPure? Ein Nahrungsergänzngsmittel?

      Sorry für so viele Fragen! :whistling:

      Liebe Grüße Bienchen :)
    • Alsoooo bienchen danke für dein antworten und dein interesse:
      Ja es ist innen genauer denke ich der schliesmuskel.
      Ich kann so viel gleitgel verwenden wie ich will der schmerz ist vergleichbar wie mit einer wunde, wenn du die wunde berührst hilft auch keine creme oder gel sie muss ja erst verheilen!
      Also meine leiden sind eigentlich ausser eben das brennen am schliesmuskel alle vergangen seit 2-3 jahren keine pilzinfektionen oder bakerielle entzündungen mehr meine flora ist super sagt meine FA!!(ich denke das da auch meine nahrungsumstellung viel geholfen hat kein zucker ect.)
      PeaPure kommt von einem arzt aus den niederlanden und hat frauen geholfen wo die schmerzen nicht zu eklären sind.
      Der hinhalt ist irgendwas körper eigenes aber werde noch mal im internet das video raus suchen und den link hier drunter posten!
      LG
    • Hallo a*engel,

      Sorry ich muss nochmal genauer nachfragen! Also du meinst das Brennen und Wundheitsgefühl ist direkt in der Scheide und die Ursache ist der Schließmuskel von der Scheide!?!? Kommen die Schmerzen vom nicht entspannen können ( ich meine nicht das du dich nicht entspannen kannst, sondern das deine Scheide sich nicht entspannen kann also verkrampft ist) ? Oder ist die Dehnbarkeit kein Problem sondern das es einfach irgendwie wund ist und brennt innen!?!?

      Liebe Grüße Bienchen :)
    • Also ich hab es natürlich probiert beim sex oder bei der FA bevor etwas eindringt ob es sich gut anfühlt aber wenn etwas die stelle berührt wo es brennt und wund ist habe ich schmerzen wie hölle und ich verkrampfe mich!! Die ständige bewegung beispiel beim sex brennt ...ich habe es 1 jahr versucht den schmerz auszublenden und ich hatte geschlechtsverkehr ich habe alles versucht glaub mir ... Es war auch eine zeit lang noch schlimmer die wunden stellen waren schon mal ausgebreitete gingen von innen nach aussen aber seit dem ich kein sex mehr habe das heisst mein letztes mal war vor 4 jahren ist es zurück gegangen aber der schliessmuskel oder besser gesagt das innere ist noch befallen!!
    • Und der FA weiß nicht was es sein könnte!?!? Was hat er den vermutet? Feigwarzen oder Herpes kann es nicht sein?
      Diese Stellen die wund sind und brennen wie sehen die aus? Als es auch äußerlich war konnte man diese schmerzhaften Stellen klar erkennen durch z.B. Rötung, Schwellung,.....? Hast du auch einen Ausfluß?
      Warst du schon mal beim Internisten oder Hausarzt und hat er dir Blut abgenommen ob du erhöhte Entzündungswerte hast?
      Hast du es schon mal mit irgendwelchen Cremes oder Salben versucht damit diese Stellen heilen?

      Liebe Grüße Bienchen :)
    • Habe habe in den knapp fünf jahren behandlung nie einen namen für "krankheit" bekommen! Nur das eine mal beim als ich bei spezialisten war in freiburg hieß es sei östrogenmangel aber mein östrogenspiegel ist normal die verschrieben creme brachte nichts!! Dieser arzt in freiburg hatte ein vergrösserungsglass und konnte sich meine haut näher anschauen und meinte das hautbild sieht normal aus aber er sehe die rötung ...natürlich war die rötung damals intensiver als ich noch geschlechtsverkehr hatte!
      Ich hatte mit 19 einen normalen ausfluss denke ich, so wie es sich als wie es sich gehörte aber seit knapp 5jahren leider kaum noch etwas! Da unten ist die pure wüste!!
      Mir wurde blut abgenommen alles ist super ich bin gesund... Aber werde das mal demnächst wiederholen!
      Cremes? Ich habe cremes für pilz , bakterien und kortison hab ich auch schon genommen ich meine gecremt...verschieden östrogencremes usw. :(
      Lg a*engel
    • Hallo a*engel,

      benutzt du viel Salz beim Kochen sprich salzt du dein Essen oft nach? Kann es sein dass du sehr großes Durstgefühl hast oder gar keinen Durst mehr und zwingst dich eher zum Trinken? Diese Fragen haben nicht direkt was mit deinem Beschwerdebild zu tun, aber ich habe da so eine Vermutung! Hast du eine trockene Haut, Haare, Augen. Oder läuft und tränen dir oft die Nase und Augen?
      Hast du evtl. einen Eisenmangel oder bekommst du leicht eine Erkältung?
      Fällt dir sonst was Besonderes auf was für dich typisch ist?

      Nochmal sorry für die vielen Fragen, aber vielleicht kann ich dir helfen.

      Liebe Grüße Bienchen :)
    • Kein thema bin für jedes interesse dankbar!
      Salz? Hmmm ich weis nicht ich esse normal würde ich jetzt sagen...aber wenn ich ein gericht esse salze ich nicht nach! Früher habe ich getrunken wie ein loch das war mit 3-7jahren ab da nahm es ab ich trinke am tag vielleicht 1 liter es können aber auch 2 werden wenn was mit geschmack dabei ist(aber ohne zucker!!)
      Meine haut ist sehr trocken kreme jeden tag mit fettiger kreme. Haare sind auch trocken benutze haar öle, die augen das ist ja das komische sind auch trocken habe nie eine brille gebraucht, vor 2jahren haben sie sich so verschlechtert das ich zum augenarzt bin es stellte sich herraus -1,2...zum TV und autofahren muss ich eine aufjedenfall tragen obwohl ich immer "adler augen" hatte!:(
      Eisenmangel? Das weis ich jetzt nicht aber werde ich checken lassen!
      Erkältung? Grippe jedes jahr haut es mich so um das ich kaum laufen kann ... Ja mein imunsystem ist nicht das beste!!
      Alllergisch bin ich gegen zink(extrem)die allergie bricht in der scheide aus und fühlt sich an wie eine pilz infektion wenn ich z.b die zink tabletten absetzte ist in kurzer zeit alles wieder super!
      Und da ist der schlimmer haarausfall noch dazu gekommen seit 2 jahren jetzt knapp, das komische, sie fallen nur im sommer aus (mai-september)aber sehr schlimm ich streiche mir durchs haar und da hab ich schon eine strähne in der hand(200-300haar ca.) und das beim waschgang vielleich 5-6mal!:(
    • Hallo a*engel!

      Ist deine Haut trocken oder auch fettarm und spannt sie? Hast du evtl. Pickel und/oder große Poren, schnell fettige Haare?
      Warum hast du damals die Zinktabletten genommen und hast du sie recht lang genommen bis du gemerkt hast das du allergisch drauf reagierst?
      Hast du ein gutes Bindegewebe oder neigst du zu Hautrissen und evtl. Übergewicht! Sorry für die intimen Fragen!

      Ich beschäftige mich seit Jahren mit den Schüßlersalzen. Bin durch meinen eigenen Leidensweg auf die biochemischen Mineralstoffe gekommen und möchte sie nicht mehr missen.

      Versuch doch mal die Nummer 8 Natrium chloratum D6: ist für bzw. gegen Trockene Haut, Haare, Augen, Schleimhäute (auch brennend)

      Die Nummer 3 Ferrum phosphoricum D12: Entzündungen im Anfangsstadium, Eisenmangel, Erkältungsneigung

      Die zwei Salze würde ich dir auf jeden Fall empfehlen. Die Schüßlersalzen gibt es in jeder Apotheke, 100 Tabletten kosten ca. 3,15 € also wirklich finanzierbar. Ich kaufe sie meistens von der Firma Pflüger sind aber dann zu bestellen, von DHU haben eigentlich alle Apotheken sie vorrätig.

      Evtl. würden noch weitere Mineralstoffe zu dir passen. Die Nr. 1,(Haut und Kurzsichtigkeit) 9, Haut und Haare), 11 (Haarausfall), 21 (Zinkallergie)

      Wenn du die 3 und 8 erstmal ausprobieren möchtest, lass einfach 1-2 Tabletten im Mund zergehen. Über den Tag verteilt kannst du so 10 - 20 Tabletten nehmen. Es kann sein dass du innerhalb von ein paar Tagen oder Stunden schon eine Reaktion merkst. Dass z.B. deine Augen, Schleimhäute wieder mehr an Feuchtigkeit bekommen. Dann kannst du ein wenig von der Dosierung runter gehen. Jeder Mensch ist einzigartig deswegen kann man schlecht pauschal sagen wieviele Tabletten du brauchst.
      Versuche ausreichend ( 2 Liter) stilles Wasser zu trinken.

      Ich hoffe sehr dass ich dir damit helfen kann.

      Liebe Grüße Bienchen :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bienchen ()

    • Vielen dank bienchen für die hilfe!!
      Meine haut ist trocken und fettarm(ausser auf den nase)!
      Grosse poren ja, ja ich bekomme auch schnell fettige haare!
      Neige bestimmt zu haut rissen meine mutter hat die gleiche haut wie ich und hat viele schwangerschaftsrisse!!
      Übergewicht... Ich bin eigentlich schlank weil ich auf mich achte aber ich hätte und habe fressataken und würde ohne probleme dick werden aber wiege knapp 65kilo bei 175cm!!! Aber ich nehme an bestimmten stellen extrem zu! Vielen lieben dank
      Lg a* engel
    • Hallo a*engel!

      Dann würden alle Schüßlersalzen die ich aufgeschrieben habe wirklich gut passen! Aber probier doch erst mal die 3 und die 8 aus! Ich bin gespannt wie schnell du eine Reaktion/ Besserung merkst. Du kannst ja nach ca einer Woche die anderen dazu nehmen.

      Vielleicht an einem Tag : morgens 1, mittags 11, abends 9

      Am anderen Tag : morgens 3, Mittags 8, abends 21


      Oder einfach über den Tag verteilt die jeweils 3 verschiedenen Salze im Mund zergehen lassen. Es gibt kein festen Einnahmeplan sondern es ist typische was dir mehr zusagt, denn dann nimmst du sie auch!!!
      Wichtig ist sie regelmäßig zu nehmen für 1-2 Monate denn wenn du zu schnell aufhörst bevor die Mineralstoffmangel ausgeglichen sind kannst du wieder Beschwerden bekommen.

      Schreib mir doch bitte wenn es sich was tut und dir besser geht dann weiß ich das ich dir helfen konnte und mit deinem Beitrag kannst du vielleicht anderen Frauen helfen die ein ähnliches Problem haben.

      Ganz liebe Grüße Bienchen :)
    • Hallo a* engel,

      In dem Beipackzettel steht dass man bei akuten Zuständen alle halbe bis ganz Stunde 1 Tablette im Mund zergehen lassen soll.
      In vielen Schüßlersalzbüchern ist die Dosierung höher, wenn es akut ist dann auch alle 5-10 Minuten 1-2 Tabletten zergehen lassen.

      Probier es einfach aus was für DICH die richtige Dosierung ist. Jeder Mensch ist anders und hat verschieden starke Mineralstoffmängel.

      Wenn du keine Wirkung merkst kann es daran liegen dass du zu wenig nimmst, zu kurz sie erst nimmst oder das es die falsch gewählten Salze sind.

      Zwecks Nebenwirkungen bzw. Überdosierung brauchst du keine Bedenken haben, wenn der Körper die Schüßlersalze nicht mehr braucht also seine Speicher aufgefüllt sind scheidet er sie einfach aus!

      Fang einfach an sie im Mund zu zergehen lassen, dein Körper wird dir schon sagen wie viele er benötigt er zeigt es durch ein Verlangen sie zu nehmen.

      Ich wünsche dir dass du ganz schnell eine Besserung deiner Bescherden merkst!

      Ganz liebe Grüße Bienchen :)
    • Hi bienchen,
      Also bei mir hat sich nichts getan!:((
      Und grosses verlangen sie zu nehmen hab ich auch nicht!!
      Ich habe ende des monats einen termin bei meiner FA lasse mal alles durch checken!!!
      Viellecht liegt es auch am testosteron... Weil östrogen hab ich genug oder besser gesagt es reicht;) vielleicht ist vom testosteron zu wenig oder zu viel!! Was hälst du davon?!
      Liebe grüße a*engel