Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :--
  • :w00t:
  • :wacko:
  • :pinch:
  • :biggrin:
  • :angry:
  • :wel
  • :knuddel:
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.
Sie können HTML zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.
Lexikon-Einträge werden automatisch erkannt und verlinkt.
    Sie können die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Sie können 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
    Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.

    Vorherige Beiträge 4

    • Hallo du,

      das ist natürlich sehr unangenehm, aber wenn du jetzt mit Medikamenten übertreibst, ist das auch nicht der optimale Weg. Dadurch schwächst du nur deinen Körper und machst ihn für andere Erreger empfänglich. Versuche es doch einfach mal mit einer Salbe. Danach kann man immer noch auf Antizymotika umsteigen.
      Es sollten sich schon nach wenigen Tagen deutliche Verbesserungen zeigen. Wenn es wirklich nicht hilft, unbedingt zum Arzt. Der Apotheker kann dich zwar beraten, aber für viele Arzneien benötigst du ohnehin ein Rezept.

      Ich würde dir übrigens empfehlen,hier nach den Symptomen zu suchen. Womöglich hast du eine Infektion oder ähnliches. Nicht immer kann man selbst eine Diagnose stellen.

      Mir fällt es sogar bei Krankheiten schwer, die ich angeblich schon einmal hatte.

      In dem Sinne, gute Besserung!
    • Erfahrungen mit Medikamenten?

      RubyRed

      Hi Leute,

      ich hatte in den letzten 3 Monaten immer wiederkehrende Pilzinfektionen und bin langsam am Verzweifeln. Ich hatte vor, die Infektionen auf natürliche Weise einzudämmen, aber ich kann nicht mehr. Bin kurz davor, in die Apotheke zu rennen und mir Medikamente dagegen zu holen.

      Habt ihr Erfahrungen mit Medikamenten gegen Vaginalpilz gemacht? Könnt ihr mir etwas Bestimmtes empfehlen?

      Danke euch!