Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :--
  • :w00t:
  • :wacko:
  • :pinch:
  • :biggrin:
  • :angry:
  • :wel
  • :knuddel:
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.
Sie können HTML zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.
Lexikon-Einträge werden automatisch erkannt und verlinkt.
    Sie können die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Sie können 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
    Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.

    Vorherige Beiträge 9

    • Da will ich auch gerne was dazu sagen :)
      Meine Haare pflege ich besonders weil ich sonst immer große Probleme habe mit meinen Haaren. Die werden schnell sehr trocken an den Spitzen und auch das Volumen schwindet gerne mal.

      Aus dem Grund bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Mitteln. Lieber greife ich auf natürliche Mittel zurück und versuche so, meine Haare zu pflegen.

      Habe bei brennnesselpflanze.de/ zum Beispiel lesen können, dass die Brennnessel wirklich gut sein soll wenn es um die Pflege der Haare geht. Da werde ich als nächstes ausprobieren.

      Tinkturen habe ich nur selten benutzt, eher Haar Masken - die bringen auch bei mir echt ne Menge.
      Wie sehen deine Erfahrungen aus ?
    • Schon was gefunden?

      Ich muss da laut sagen, dass eine Tinktur wirklich von Hilfe sein kann, aus diesem Grund empfehle ich es auch. Aber, damit sollte man lieber vorsichtig sein und gut achten, welche man sich aussucht.

      Ich habe eine Freundin, die noch größere Probleme wegen einer Tinktur aus dem Internet hatte. Eine andere hat es mit einer Tinktur geschafft, doch bekam Spliss, aber sowas ist nicht so schlimm. Auf splisstrimmer.org/ fand sie einen Splisstrimmer und hat das Problem gelöst, was ganz gut ist.
      Jetzt hat sie wirklich schöne Haare.

      Grüß!
    • Hallo

      Haben sich deine Haare denn etwas erholt ? Es gibt verschiedene Mittel dafür und ich denke, dass sich auch ein Besuch in der Apotheke lohnen würde.

      Ich habe Probleme mit meiner halbglatze und habe ebenso im Netz nach paar Mitteln gesucht die helfen können.

      Was hat dir denn geholfen ?
    • Guten Abend :)

      Die Pflege der Haare ist sehr wichtig. Ich nutze ein Produkt und muss sagen, dass die Kur von "Wahre Schätze" echt gut ist. Die Haare sind total weich und vor allem sind die Haare leicht zu kämmen und die riechen einfach nur geil !

      Zudem habe ich so eine Tinktur die ich auch für mein Gesicht benutze. Ich habe Probleme mit so vereinzelten Rötungen ( Rötungen Gesicht ) deshalb muss ich gucken, dass ich diese beiden Sachen in den Griff bekomme.
    • Tinktur für die Haare?

      MichaeleRand

      Guten Tag Mädels,

      ich habe seit einiger Zeit nun Probleme mit meinen zu trockenen und juckender Kopfhaut, ich habe
      schon von vielen gehört, dass eine Tinktur da sehr helfen könnte, aber zu welcher Tinktur sollte ich da greifen?