Nicht schon wieder...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Du kannst ein Thema / Beitrag erstellen ohne dich zu registrieren!

  • Mich hat es wieder erwischt nach einmal Badespaß im Pool bekam ich einen Pilz! Ich bin gleich zum Arzt und bekam das übliche Programm (drei Tage kadefungin). Nach meiner letzten Regel hatte ich immer noch Beschwerden also bin ich wieder zu Arzt: immer noch ein Pilz vorhanden! Jetzt hab ich drei Tage wieder kadefungin genommen bzw. die Creme soll ich länger nehmen obwohl ich äußerlich keine Beschwerden hab... Nunja die drei Tage sind um aber ich hab immer so ein schlimmes brennen ich könnte die wände hoch gehen! Hab das Gefühl ich Steck in einem Teufelskreislauf fest nächste Woche steht seit langem Urlaub an ich hoffe das es bis dahin weg geht !!!

    22.780 mal gelesen

Kommentare 9

  • Bienchen -

    Hallo stern23,

    Wie gehts dir? Bist du dir sicher dass es eine Pilzinfektion ist? Hat dein Arzt einen Abstrich gemacht! Mir hat immer sehr gut geholfen wenn ich die Kadefungin (wenn die Beschwerden sehr stark sind dann 6 Tage lang). Ich hab immer die Creme auch für die innere Anwendung genommen eine Ärztin hat mir den Tipp gegeben da es wesentlich Schleimhautschonender ist genommen. Aber leider ist die Anwendung mit der Creme teurer ich hab ca. 3 Packungen gebraucht, dass war es mir aber wert.
    Nach der Pilzbehandung hab ich dann mit dem Scheidenschleimhaut und Floraaufbau wieder angefangen. Ich habe das Multi-Gyn ActiGel immer nach Bedarf aufgetragen und abends vorm Schlafe eine Milchsäurekapsel (Döderlein Med) eingeführt.

    Ich bin damit immer gut gefahren. Ist zwar recht teuer das ganze Programm und zieht sich zeitlich auch. Aber damit bin ich aus dem Teufelskreislauf rausgekommen.

    • stern23 -

      Ja es wurde immer ein Abstrich gemacht! Ich hätte dann nach meiner Regel wieder die pilzinfektion musste die Creme beim zweiten Mal dann sechs Tage nehmen! Das brennen ist leider immer noch da aber vieleicht Versuch ich mal jetzt mal döderlein und aktiv gel... Hab auch das Gefühl das alles sehr gereizt ist! Arzt Termin hab ich diese Woche auch nicht mehr bekommen! Das ist schon peinlich genug das man immer auf der matte steht und dann bekommt man tagelang keinen Termin und es heißt nur man soll sich früher melden

    • stern23 -

      Ich muss sagen wenn man Probleme hat vergisst man völlig was die Produkte alle Kosten man will nur noch das es wieder normal wird war sogar schon auf der Suche nach Baumwoll Tampons und Binden ☺️ Würde ich auch gern duftende günstige kaufen aber da hab ich viel zu viel Angst auf die Duftstoffe zu reagieren... Was tut man nicht alles!
      Liebe Grüße

  • nedews -

    Hallo stern23,
    Du Arme. Das ging mir nach meinem Urlaub auch so. War baden und eine Woche später hatte ich ne Blasenentzündung. Die hab ich ganz gut ohne Antibiotika wegbekommen. Aber jetzt hab ich auch Schmerzen innen… Wahrscheinlich doch ne Infektion. Hab morgen Termin beim Gyn. Bin auch total angenervt. Vor allem, weil ich mich jetzt schon nen Montag damit rumärgere. Kann nicht mal radfahren. :(
    Alles Gute!

    • stern23 -

      Ja man denkt echt nicht das sowas solche Schmerzen machen kann! Klar gibt es schlimmere Schmerzen und man versucht auch sich nicht so drauf zu konzentrieren aber wenn des über Wochen geht nervt das echt! Bei mir hat die Ärztin gesagt das durch die Regel ein Pilz oft wieder kommen kann! Am liebsten würde ich vorm Urlaub nochmal abklären ob der Weg ist! Aber man kommt sich auch dumm vor wegen sowas ständig kommen zu müssen

    • stern23 -

      Warst du heute beim Arzt ?

    • nedews -

      Hallo Stern23!
      Ich war beim Arzt…Pilz :(
      Ich versuche es mit Majorana Vaginalgel. Hab ich zufällig im Internet drüber gelesen und die Anwenderinnen schwären alle davon. Hab heute mit Schmieren angefangen. Heute Nacht dann mit dem Aplikator innen anwenden. Mal sehen, was da passiert…ob es hilft.
      Pilze nerven zwar, aber vor einer erneuten Blasenentzündung habe ich viel mehr Schiss. Weil man da oft nicht um ein Antibiotikum herum kommt. :( Und danach ist dann erstmal alles Mist. Aber Du hast Recht. Man kommt sich dumm vor, wenn man laufend da hin rennt. Zum Glück habe ich in zwei Wochen ohnehin nochmal Termin beim Gyn. Also falls es nicht weggeht oder wiederkommt, bin ich dann sowieso da und kann das sagen.

      @Bienchen: Muss man eigentlich nach der Behandlung mit einem Antikpilzmittel erstmal Döderlein nehmen? Oder kann man gleich Multigyn Actigel nehmen? Ich habe mit Döderlein eigentlich nie gute Erfahrungen gemacht. Bei mir hat das immer zu Schmerzen geführt. Ich habe dann irgendwann darauf verzichtet und das ging dann auch irgendwie. Ich bin auch geimpft mit Gynatren. Das hat bei mir immer geholfen. Habe gerade aufgefrischt. Werde mich jetzt noch nach Strovac erkundigen…gegen Blasenentzündung. Nicht ganz billig. Aber versuchen würde ich es trotzdem.

      Liebe Grüße
      Nedews

    • stern23 -

      An nedews

      Ja das kenn ich man ist dann echt froh wenn man zufällig eh Krebsvorsorge oder sowas hat weil es echt schwierig rauszufinden ob der Pilz noch da ist oder nicht... Bei mir juckt es nicht sondern brennt einfach nur und das kann ja dan an verschiedenen Sachen liegen
      Lg Stern23

    • DieUnbekannte mit Problemchen^^ -

      Hallo erstmal!

      Das alles kenne ich sehr gut. Und da hier einige meine Leiden kennen, werde ich jetzt hier auch mal meine Probleme ansprechen und hoffen, dass es eine Lösung gibt. Das mit dem immer wieder kommen von Pilzinfektionen hatte ich ein ganzes halbes Jahr oder länger... Ich bin mir gar nicht mehr hundert prozentig sicher, aber es fühlte sich wie eine halbe Ewigkeit an! Und in der Beziehung lief dann natürlich auch nix mehr. Andauernd dieses dumme KadeFungin...
      Die Schmerzen waren zwar nicht wirklich so extrem wie hier beschrieben, muss ich zugeben, aber stetig. Sex war nicht möglich und es kam sogar eine Zeit lang zu extremen Schmerzen speziell nur beim Sex!!
      Kennt das jemand?

      Ich habe daraufhin eine Östrogensalbe verschrieben bekommen, aber zugegebenermaßen, habe ich die selbstständig ohne Wissen meiner Frauenärztin abgesetzt, da ich gehört habe welche Risiken es mit sich bringt einfach so Hormone zu sich zu nehmen! Krebsrisiko und so weiter.... Klingt vielleicht paranoid (nun vielleicht ist es das auch) aber ich bin schließlich sehr vorbelastet würde ich behaupten!
      Meine Oma und meine Mama hatten zweimal Krebs! Beide Brustkrebs und dann jeweils Gebärmutterkrebs und Gebärmutterhalskrebs und irgendwer weiter hinten im Stammbaum ist an Krebs gestorben... Ich muss zugeben , dass mich das durchaus sehr beängstigt! (Außerdem war der Krankenhausbesuch ein sehr dramatisches und einprägsames Erlebnis, als ich meine Mutter mit Brustkrebs besucht hatte... Damals als ich noch zu klein war um es richtig zu verstehen...)
      Nun zurück zur Östrogensalbe: Meine Frauenärztin hatte nicht einmal einen Test gemacht, um zu schauen ob da tatsächlich ein Mangel vorliegt und dies mein Problem ist! Und ich hörte, dass man normalerweise so etwas testet....

      Es ist nämlich so dass meine Schleimhäute dem Anschein nach stark in Mitleidenschaft gezogen wurden und ich nicht mehr wirklich bzw zunächst überhaupt nicht mehr geil bzw feucht geworden bin!!!

      Bis heute trage ich die Spuren dieser Geschichte mit, da sich nie alles wieder so normalisiert hatte, dass ich behaupten könnte, dass alles wieder wie früher funktioniert... Das stellt natürlich hauptsächlich bei meinem Sexleben ein großes Problem da....

      Und bevor ich hier noch meine ganze Lebensgeschichte aufliste: Weiß jemand wovon ich rede?
      Denn Sex ist bis heute nicht mehr das sorglose Thema, welches es einst mal für mich war...
      Ein unangenehmes Gefühl kommt schnell, selbst wenn ich die schlimme Pilzinfektionszeit eigentlich hinter mir habe und ein mehr oder weniger ungestörtes Leben führe!